Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Freundliche Übergabe

Freundliche Übergabe

Wie Vorurteile den Fortschritt behindern und unsere Gesellschaft bedrohen

Taschenbuch
€ 10,00
€ 10,00 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Freundliche Übergabe — Inhalt

Warum Deutsche so viel Bier trinken und Muslime immer Bart tragen

Früher hatte hierzulande alles seine Ordnung. Der Kanzler war ein Mann. Die Rente war sicher und es gab keine Veganer. Analysiert man die gegenwärtige Lage der Bundesrepublik, zeigt sich das dramatische Bild eines Landes, in dem Frauen Parteivorsitzende sein dürfen und dessen Nationalgericht „Döner“ heißt. Schwere Integrationsdefizite und die Leistungsverweigerung der muslimischen Welt, insbesondere von Mesut Özil bei der Fußball-WM, prägen Deutschland. Sara Zinn hat zwar den Koran nicht gelesen und auch sonst kaum recherchiert, dafür aber alle wichtigen Vorurteile zusammengetragen. Denn in Zeiten, in denen sogar ein Volkswirt ein Buch über den Koran schreiben kann, wird wohl auch eine junge Frau noch sagen dürfen, was sie denkt.

€ 10,00 [D], € 10,30 [A]
Erscheint am 05.10.2018
256 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31515-9

Über Sara Zinn

Biografie

Sara Ayse Leila Zinn, Ahnin eines westosmanischen Germanen und einer türkischen Bajuwaren-Fränkin wurde 1973 in Berlin-Neukölln als eines von 32 Kindern geboren. Schon früh war klar, dass sie viel besser schreiben und rechnen kann als ihre deutschen Mitschüler. Mit 16 Jahren machte sie Abitur und...

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden