Freunde fürs Lieben

Freunde fürs Lieben

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

Marie und Fin sind beste Freunde. Schon seit der Grundschule. Bei Fin kann Marie sich ausheulen, wenn mal wieder einer ihrer Beziehungsversuche missglückt ist. Und bei Marie kann Fin er selbst sein, und muss sich nicht für seinen Freiheitsdrang rechtfertigen. Sie könnten sich nie ineinander verlieben, und das macht die Freundschaft so perfekt. Doch eines Tages macht Fin einen unglaublichen Vorschlag: Er möchte ein Kind haben, ohne sein Single-Leben aufzugeben. Und das am liebsten mit Marie. Sie fällt aus allen Wolken. Eine absurde Idee! Oder könnte das ungewöhnliche Modell vielleicht doch funktionieren?

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 09.03.2015
  • 368 Seiten, Kartoniert
  • ISBN: 978-3-8333-0998-4
 
 

Leseprobe zu »Freunde fürs Lieben«

Eins
Marie stieß mit aller Kraft die Tür des Restaurants auf und trat hinaus in die warme Nachtluft. Kälte hätte ihr jetzt gutgetan, vielleicht sogar Regen, der hätte jetzt gepasst, aber nein, es war natürlich warm und niemand zog grimmig den Kopf in den Kragen, niemand eilte nach Hause und fluchte dabei leise vor sich hin. Stattdessen spazierten in aller Ruhe glückliche Liebespärchen vorbei, Nachtschwärmer wechselten die Bar, alle bester Laune, alle mit einem Lachen oder diesem gottverdammten, verliebten Lächeln auf den Lippen, als gäbe es keinen schöneren Moment! Wütend lief sie [...]

mehr

Felicitas Pommerening

Felicitas Pommerening

Felicitas Pommerening, geb. 1982, lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und dem kleinen Sohn in Mainz. Nach dem Studium hat sie jährlich den Job und den Wohnort gewechselt, bis sie keine Lust mehr dazu hatte. 2011 hat sie ihre medienwissenschaftliche Doktorarbeit abgeschlossen.

Rezensionen und Pressestimmen

lenisvea.blogspot.de


»Es ist eine tolle außergewöhnliche Liebesgeschichte, die sehr warmherzig erzählt wurde. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der ein bisschen was fürs Herz lesen möchte.«   

Göttinger Tageblatt


»Pommerening, die Filmwissenschaften studierte, hat ein Händchen für authentische Dialoge, beobachtet genau und kennt sich in der Gefühls- und Beziehungslagen ihrer Generation bestens aus.«   

Delmenhorster Kreisblatt


»Ein schönes Buch, über die Entwicklung einer Freundschaft und einem ungewöhnlichen Modell der Familie.«   

SWR "Landesschau Rheinland-Pfalz"


»'Die Sache mit der Liebe' beschäftigt Autorin Felicitas Pommerening in ihrem dritten Roman. Kann aus besten Freunden ein Liebespaar werden? Können beste Freunde ein Kind miteinander haben, ohne ihr Single-Leben aufzugeben? Interessante Fragen: Antworten gibt's im neuen Buch der Mainzer Schriftstellerin.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email