Feuer der Leere

Feuer der Leere

Roman

Paperback
E-Book

€ 16,99 inkl. MwSt.

Ein Geheimnis, tiefer als die Abgründe der Leere im All

Zwischen den Sternen tobt ein Krieg um tote Welten. Die letzten Menschen fliehen auf Großraumschiffen durch die Galaxis, gejagt von einem erbarmungslosen Feind. Um Nahrungsmittel aufzunehmen, muss die Flotte auf Cochada zwischenlanden, einem Planeten, der überraschende Ähnlichkeit zur Erde aufweist. Doch was bedeutet dieser Kontakt für die Bewohner des Planeten – ihren Untergang oder eine Blüte ihrer Zivilisation? Und während die Menschen um ihre Existenzsicherung kämpfen, ereignet sich auf der SQUID, dem einzigen außerirdischen Raumschiff der menschlichen Flotte, Unglaubliches. Denn die SQUID ist eine riesige Lebensform und Ugrôn, ein Besatzungsmitglied und Priester des Void, lauscht auf den Gesang des Schiffes in seinem Fleisch. Er betritt einen Pfad, den niemals zuvor ein Mensch beschritten hat.

  • € 16,99 [D], € 17,50 [A]
  • Erschienen am 20.03.2017
  • 496 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-70439-7
 
 

Leseprobe zu »Feuer der Leere«

1 Planetenkiller

Wer kämpfte, war immer allein.
Der Helm registrierte den Schweiß auf Rilas Stirn und trocknete ihn mit einem warmen Luftstrom, bevor er in ihre Augen laufen konnte.
Oberleutnantin Rila Egron-Itara überlegte, dass die Zeit vor dem Gefechtskontakt die einsamste war. Das lag auch am Raumanzug. Das elastische Gewebe passte sich ihrer Körperform an, um Druckstellen zu vermeiden, und das Transplast des Helms war durchsichtig wie Luft, aber das änderte nichts an dem Wissen, dass sie vollkommen vom restlichen Universum isoliert war. Der Anzug stand in keinem Austausch mit [...]

mehr

Robert Corvus

Robert Corvus

Robert Corvus, 1972 geboren, lebt in Köln. Der Diplom-Wirtschaftsinformatiker war in verschiedenen internationalen Konzernen als Strategieberater und Projektleiter tätig. Corvus ist Metalhead, Kinofan und Tänzer. Er veröffentlichte zahlreiche Romane in den Reihen »Das schwarze Auge« und mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email