Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Femme NormaleFemme Normale

Femme Normale

Roman

Taschenbuch
€ 13,99
E-Book
€ 4,99
€ 13,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 1-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 4,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Femme Normale — Inhalt

Femme fatale? Eher Femme normale! Der amüsante und selbst-ironische Roman über eine ehrgeizige junge Frau, die daran arbeitet, ein perfektes Leben zu führen - doch was heißt das eigentlich? 

Wie die meisten Twentysomethings ist sich Lotti in vielen Belangen ihres Lebens noch ziemlich unsicher. Nur eines weiß sie genau: Sie ist zu Großem bestimmt! Garantiert, das spürt sie irgendwie. Doch zu was bloß? Vielleicht ja zu einer kometenhaften Karriere als Reporterin beim Fernsehen? Nur dumm, dass Lotti nicht beim Fernsehen, sondern bei einem kleinen Online-TV-Sender arbeitet. Und dass ihre Chefin sie nicht ausstehen kann. Ebenfalls ärgerlich ist für Lotti, dass der stadtbekannte Star-Journalist Matteo Giordano so auf sie herabblickt. Tja, und dann ist da noch Lottis scheinbar perfekter neuer Freund, mit dem im Bett aber leider so gar nichts klappen will. Schließlich bekommt Lotti einen Auftrag in Rom, der sie nicht nur Matteo Giordano plötzlich näher bringt, als ihr lieb ist - sondern auch den langersehnten Weltruhm mit einem Schlag in greifbare Nähe rücken lässt. Doch wird der Erfolg Lotti wirklich glücklich machen?

€ 13,99 [D], € 14,40 [A]
Erschienen am 01.03.2019
280 Seiten
EAN 978-3-492-50214-6
€ 4,99 [D], € 4,99 [A]
Erschienen am 01.03.2019
280 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98521-5
Laura Louise Brawand

Über Laura Louise Brawand

Biografie

Laura Louise Brawand wurde 1989 geboren und wuchs in Hamburg und Amsterdam auf. Schon in ihrer Kindheit und Jugend verbarrikadierte sie sich gerne in ihrem Kinderzimmer und schrieb an diversen Romanen. Nach dem Abitur studierte sie in Oxford Kommunikations- und Medienwissenschaften. Inzwischen...

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden