Enders

Enders

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

»Starters« war ein mitreißendes Debüt. Jeder Leser wartet nun gebannt auf »Enders«

Los Angeles Times

Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe zahlreiche Erwachsenenleben vernichtet hat. Und in der die jungen Menschen einer anscheinend ausweglosen Armut verfallen. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters an Geld zu kommen, war bislang die Body Bank. Dort konnten sie ihre Körper an alte Menschen vermieten, um so ihr Überleben zu sichern. Doch jetzt droht eine noch viel größere Gefahr: Der Old Man, der mysteriöse Leiter der Body Bank, ist entkommen und trachtet Callie nach dem Leben. In einer erbarmungslosen Jagd wird ihr klar, dass das Geheimnis des Old Man dunkler ist, als sie es jemals erahnen konnte ...

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 14.07.2014
  • 352 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Birgit Reß-Bohusch
  • ISBN: 978-3-492-26977-3
 
 

Leseprobe zu »Enders«

Kapitel 1

Als ich mit der Hand über meinen Hinterkopf strich, hätte ich schwören können, dass ich den Chip unter der Haut spürte. Aber das stimmte natürlich nicht, denn eine Platte aus Metall schirmte ihn nach außen ab. Was ich spürte, war der Narbenwulst, der ihn umschloss, hart und unnachgiebig.

Es war ein Zwang, ihn ständig zu betasten wie einen Splitter im Handballen oder einen kaputten Nagel am Daumen. Er verfolgte mich unentwegt, selbst hier in der Küche, beim Herrichten von Sandwiches. In Helenas Küche.

Obwohl sie tot war und mir diese herrschaftliche Villa vermacht hatte, [...]

mehr

Lissa Price

Lissa Price ist Drehbuchautorin und lebt nach mehreren Aufenthalten in Japan und Indien heute in Kalifornien. Ihr Roman »Starters« ist das höchstgehandelte Debüt der letzten Jahre.

Medien zu »Enders«

Rezensionen und Pressestimmen

legimus.de


»›Enders‹ ist ein großartiger zweiter Band. Ein mitreißender Schreibstil, eine spannende Geschichte und viele Gefühle ziehen den Leser in seinen Bann und lassen ihn auch wirklich erst los, wenn man die letzte Seite umgeschlagen hat.«   

Hamburger Morgenpost


»Während das erste Buch durch das alptraumhafte Motiv des Körpertausches faszinierte, punktet der Folgeroman vor allem durch Tempo und unerwartete Wendungen. Wer ›Starters‹ mochte, den wird auch ›Enders‹ in seinen Bann ziehen.«   

Der Kinderbuch-Lotse


»›Enders‹ ist ein atemberaubender Abschluss! Diese Dilogie ist ein Muss für jeden Dystopie Fan und für solche, die es noch werden wollen.«   

suite101.de


»Der spannende Fantasy-Roman punktet wieder mit vielen unerwarteten Wendungen und entwickelt sich zum absoluten Pageturner. Ein grandioses Buch für jugendliche Leser ab 14 Jahren und Erwachsene, die fesselnde Fantasy-Romane mögen.«   

His+Her Books


»›Enders‹ kann seinem Vorgänger ›Starters‹ durchaus das Wasser reichen. Nach einem leichten Einstieg und einer kurzen Ruhepause fällt man in einen Sog aus Spannung, Hoffnung, Nervenkitzel, Emotionen und fantastischen Überraschungsmomenten.«   

fictionfantasy.de


»Genau wie sein Vorgänger ist auch ›Enders‹ von Lissa Price wieder ein spannendes Jugendbuch. Man trifft hier auf altbekannte und einige neue Personen und erlebt einige Überraschungen. Wem ›Starters‹ gefallen hat, der wird ›Enders‹ bestimmt auch mögen.«   

AGM Magazin


»Eine faszinierende Endzeitstory, die eine alptraumhafte Science-Fiction-Vision schildert, gleichzeitig aber auch den Mut und den Willen der Ich-Erzählerin, sich und ihrer Familie eine selbstbestimmte Zukunft aufzubauen. Fesselnd!«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Starters-Enders«


404 Seite Email