Ein kalter Fall

Ein kalter Fall

Kriminalroman

Hardcover
E-Book

€ 22,00 inkl. MwSt.

Der neue Fall für Anne Holts Kultermittlerin

Seit sie bei einem Einsatz angeschossen wurde, sitzt die ehemalige Kommissarin Hanne Wilhelmsen im Rollstuhl. Und eigentlich wollte sie mit ihrer Vergangenheit nichts mehr zu tun haben - bis ihrer Ex-Kollege Billy T. sie verzweifelt um Hilfe bittet: Er fürchtet, dass sein Sohn Linus in islamistische Kreise geraten ist. Bevor aber Hanne und Billy T. ihr erstes Gespräch nach langem Schweigen zwischen ihnen beenden können, zerreißt eine Detonation ganz in der Nähe die Luft, und 29 Menschen sterben. Die Situation in Oslo spitzt sich zu, als eine zweite Bombe neue Opfer fordert. Wie sehr ihnen vermeintliche Gewissheiten den Blick auf die Wahrheit verstellen, begreifen auch Hanne und Billy T. erst, als der in dem angeblichen Bekennervideo identifizierte Pakistani tot auf einem Waldweg gefunden wird...

  • € 22,00 [D], € 22,70 [A]
  • Erschienen am 01.03.2017
  • 432 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • Übersetzt von: Gabriele Haefs
  • ISBN: 978-3-492-05471-3
 
 

Leseprobe zu »Ein kalter Fall«

Kapitel 1

Eine Brieftaube flog über Oslo.

Der Besitzer nannte seinen Täuberich »Oberst«, weil der Vogel drei sternförmige Flecken auf der Brust hatte. Der Oberst war ein kleiner, kräftiger Vogel und fast zwölf Jahre alt. Alter und Erfahrung hatten ihn selbstsicher gemacht, aber auch sehr vorsichtig. Er flog niedrig, um Raubvögeln zu entgehen. Hellwach durchschnitt er die Luft, kam vom Fjord herein und flog zwischen den Rathaustürmen weiter, ehe er ein wenig nach Osten abdrehte.

Dort stand die Ruine eines Hochhauses. Der Oberst setzte zur Landung an.

Er war schon weit geflogen.

Das [...]

mehr

Anne Holt

Anne Holt

Anne Holt, 1958 geboren, wuchs in Norwegen und in den USA auf. Als freie Autorin lebt sie heute mit ihrer Familie in Oslo. Ihre vielfach preisgekrönten Kriminalromane werden in alle großen Sprachen übersetzt und machen sie mit über 7 Millionen verkauften Exemplare ihrer Romane zu einer der mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Süddeutsche Zeitung


»Anne Holts komplex ausgetüftelte und filmisch erzählte Geschichte kann auch ohne die Vorgängerromane gelesen werden.«   

Kurier (A)


»›Ein kalter Fall‹ gehört zu Anne Holts Höhen.«   

booksection.de


»In diesem Krimi entwirft Anne Holt ein Bild unserer modernen Welt, das man nur als schmerzlich treffend und dabei äußerst klug bezeichnen kann. Es geht um so viel mehr, als um ein Verbrechen in ›Ein kalter Fall‹, es geht um den Zustand, in dem sich unsere Welt momentan befindet, um Vorurteile, um Fanatismus und um Fremdenfeindlichkeit. Auf gekonnte Weise führt Holt dabei die Fäden ihrer verschiedenen Handlungsstränge zusammen und lässt am Ende einen komplexen Fall als stimmiges Bild erscheinen. Dabei gelingt es ihr, den Spannungsbogen permanent aufrecht zu halten und jeder einzelnen Figur ein authentisches und durch und durch überzeugendes Gesicht zu verleihen.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Hanne-Wilhelmsen-Reihe«


Hanne Wilhelmsen ermittelt in Oslo und Norwegen.

Weitere Bücher anzeigen Keine weiteren Bücher
404 Seite Email