Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand
Ein jeder Engel ist schrecklichEin jeder Engel ist schrecklich

Ein jeder Engel ist schrecklich

Aus meinem Leben

Taschenbuch
€ 13,99
E-Book
€ 8,99
€ 13,99 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 8,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Ein jeder Engel ist schrecklich — Inhalt

Ein großer autobiographischer Roman, der erzählt, wie Bestsellerautorin Susanna Tamaro zu einer so wunderbaren Schriftstellerin und einem so besonderen Menschen wurde.
Das Kind ist hochsensibel und extrem schüchtern. Hübsch ist es auch nicht. Vom Bruder fast sadistisch gequält, von den Eltern weitgehend vernachlässigt – Susanna Tamaros Triester Kindheit ist alles andere als glücklich. Was das junge Mädchen rettet, ist die Liebe zur Literatur und die Entdeckung, dass die Welt (trotz allem) einfach überwältigend schön ist. 

„Trotz aller Tragik vermitteln ihre Werke ein tiefes Gefühl der Hoffnung. Ihre Bücher sind eine sehr ergreifende Lektüre.“ Bücher

€ 13,99 [D], € 14,40 [A]
Erscheint am 01.10.2019
Übersetzt von: Barbara Kleiner
304 Seiten
EAN 978-3-492-50306-8
€ 8,99 [D], € 8,99 [A]
Erschienen am 12.05.2014
Übersetzt von: Barbara Kleiner
304 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-96616-0
Susanna Tamaro

Über Susanna Tamaro

Biografie

Susanna Tamaro wurde 1957 in Triest geboren. Sie ist die Großnichte von Italo Svevo, ihr Talent als Autorin wurde allerdings von Federico Fellini entdeckt. Längere Zeit war sie Dokumentarfilmerin für das italienische Fernsehen, seit dem überwältigenden, weltweiten Erfolg von »Geh, wohin dein...

Kommentare zum Buch
Ein jeder Engel ist schrecklich
Buhk I. am 22.06.2014

Allein mein Leben erschien mir bisher tragisch und schrecklich zugleich. Nicht geliebt und nicht gewollt zu sein, das war bisher für mich ein Grund, Schuldgefühle und Scham zu empfinden... Nachdem ich dieses Buch gelesen und in das Leben von Susanna Tamaro eintauchen durfte, frage ich mich, wie ein man als Mensch solch' Schicksal, "überleben" kann und dabei so liebenswert sein kann. Wie dieser Mensch Liebe geben und empfinden kann... Ich bin zutiefst gerührt und habe großen Respekt und Bewunderung für Frau Tamaro.   Ich wünschte, ich könnte sie einmal kennenlernen! Ich hätte unzählige Fragen..

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden