Dunkeljäger

Roman

Erschienen am 13.10.2014
Übersetzt von: Christiane Pöhlmann
432 Seiten, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-492-70299-7
€ 16,99 [D], € 17,50 [A]
Lieferzeit 3-4 Werktage

Explosive Fantasy vom Bestsellerautor der "Chroniken von Siala"

Der Elf Lass lebt in einer vom Krieg zerrütteten Welt: Die mächtigen Elfenhäuser sind über einen alten Konflikt, dessen Ursprung kaum jemand mehr kennt, in scheinbar unüberwindbare Feindschaft geraten. In seinem Bemühen, zwischen den Häusern Frieden zu schaffen, wird Lass zur Hassfigur beider Seiten und muss fliehen. Doch nicht nur die Elfenkrieger sind ihm fortan auf den Fersen, auch Orks, Zwerge und Dämonen verfolgen ihre eigenen Ziele, um dem geschwächten Elfenreich den entscheidenden Schlag zu versetzen ... Nach »Die Chroniken von Siala« und »Die Chroniken von Hara« das neue Epos von Alexey Pehov.

Leseprobe zu »Dunkeljäger«

1. Kapitel,
in dem ich für immer von meiner
Vergangenheit Abschied nehme

 

Meine gute alte Libelle schoss aus den Wolken heraus wie ein Dämon aus einer schlecht versiegelten Schatulle und trug mich Richtung Süden, wo in der Ferne Wälder lagen, die so überhaupt nicht an die jahrhundertealten Baumreiche erinnerten, in denen ich meine Kindheit verbracht hatte. Hinter ihnen warteten das Meer und, mit etwas Glück, ein neues Leben auf mich.

Aber ich sollte mit meinen Gedanken nicht derart vorauseilen, schon gar nicht angesichts meiner gegenwärtigen Lage. In dieser Sekunde sollte ich [...]

mehr

Alexey Pehov

Alexey Pehov

Alexey Pehov, geboren 1978 in Moskau, studierte Medizin. Seine wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Schreiben von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen. Er ist neben Sergej Lukianenko der erfolgreichste fantastische Schriftsteller Russlands. »Die Chroniken von Siala« wurden zu millionenfach mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Hanauer Zeitung


»Wieder einmal beweist Pehov, dass er ein unsagbar feines Gespür für Charaktere und Dramatik besitzt.«   

bibliofantastica.wordpress.com


»Die Figuren sind (ebenso wie die verschiedenen Flugmaschinen) liebevoll und bis ins kleinste Detail beschrieben, sodass es mir zu keiner Zeit schwer fiel, mich in diese fantastische und himmelsverliebte Welt einzuleben und die Figuren mit eigenen Augen zu sehen.«   

phantastik-news.de


»Vorliegend wartet ein farbenprächtiges Abenteuer allererster Kajüte auf den Leser, der seinen sympathisch gezeichneten Helden gerne in die temporeichen Kämpfe folgt und dabei bestens unterhalten wird.«   

captain-fantastic.de


»Dunkeljäger lässt viele bekannte Fantasy-Völker auftreten, bringt aber nicht zuletzt durch die actionreichen Luftgefechte neuen Schwung ins vermeintlich angestaubte Grundgerüst. Darüber hinaus werden die Eigenheiten der verschiedenen Rassen schön dargestellt und mit Dreipfot hat sich der Autor einen richtig sympathischen Sidekick für den Helden ausgedacht.«   

Multimania


»Man kann dieses Buch getrost jedem Fantasy-Fan empfehlen. (...) Dunkeljäger ist eine sehr gute Geschichte, die die Spannung hochhält und sich durch sehr gute Charaktere auszeichnet.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email