Dralle Drachen

und andere Storys vom Schöpfer der Scheibenwelt

Erschienen am 13.04.2015
Übersetzt von: Andreas Brandhorst
320 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-492-70347-5
€ 16,99 [D], € 17,50 [A]
Lieferzeit 3-4 Werktage

Ein königliches Vergnügen

In diesen bislang unveröffentlichten Erzählungen führt Scheibenwelt-Schöpfer Terry Pratchett in turbulente Welten: Ob sich König Artus einer drallen Dracheninvasion erwehren muss, die Schildkröte Herkules zu einer Expedition in den unbekannten Garten aufbricht, sich zwei Königreiche auf einer Staubflocke bekriegen oder die Teppichvölker aus dem gleichnamigen Kultroman zu neuen Abenteuern aufbrechen – mit dem unverwechselbaren Humor Terry Pratchetts und den irrwitzigen Farbillustrationen des britischen Künstlers Mark Beech begeistert dieser Band junge und junggebliebene Leser.

Leseprobe zu »Dralle Drachen«

Vorwort

Da ist ein Planet. Sehen Sie, wie er sich im Weltall dreht . . .
Wir zoomen ihn heran und erkennen ein kleines Land in der nördlichen Hemisphäre – Großbritannien.
Näher, noch etwas näher . . . und westlich von London sehen Sie die Grafschaft Buckinghamshire mit kleinen Dörfern und kurvenreichen Landstraßen.
Wenn Sie in der Zeit zurückkehren könnten, in die Mitte der Sechzigerjahre, sähen Sie einen jungen Burschen, der mit Notizbuch und Kugelschreiber in der ­Tasche auf einem Motorrad über eine dieser Straßen fährt.
Der junge Bursche bin ich. Ein Reporter für die Bucks Free Press [...]

mehr

Terry Pratchett

Terry Pratchett

Terry Pratchett, geboren 1948 in Beaconsfield, England, erfand in den Achtzigerjahren eine ungemein flache Welt, die auf dem Rücken von vier Elefanten und einer Riesenschildkröte ruht, und hatte damit einen schier unglaublichen Erfolg: Ein Prozent aller in Großbritannien verkauften Bücher sind mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

phantastik-couch.de


»Gelungene Frühwerksammlung des Scheibenwelterfinders«   

Ruhr Nachrichten


»›Dralle Drachen‹ vereint Erzählungen aus Pratchetts Jugend und seiner Zeit als Lokaljournalist. Für Sammler ein Muss und ein unterhaltsames Schmankerl – hier beginnt Pratchetts Phantasie zu sprühen.«   

Ultimo Münster & Bielefeld


»Ende der 1960er dachte Terry Pratchett noch nicht an eine Schriftstellerkarriere (...) Aber er platzte schon vor Fantasie und Fabulierfreude.«   

Testmania


»Eine Sammlung von 14 kleinen Geschichten, die einen wunderbaren Charme versprühen. Eine Welt voller humorvoller Begebenheiten wartet darauf entdeckt zu werden.«   

Badische Zeitung


»›Dralle Drachen‹ steckt voll wunderbarer Kurzgeschichten, die der Fantasy Autor mit überbordender Fantasie mit Können zu Papier gebracht hat.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email