Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Don Vito

Don Vito

Mein Vater, der Pate von Palermo

E-Book
€ 9,99
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Don Vito — Inhalt

Don Vito, eigentlich Vito Ciancimino, ist die Verkörperung des mafösen Politikers schlechthin. In den 1970ern Palermos Bürgermeister, schusterte er dem Mafia-Clan Corleonesi Tausende Bauaufträge zu und wurde zum Multimillionär. Bei ihm schaute der “Boss der Bosse” gern mal zum räutertee vorbei und besprach, was zwischen Staat, Geheimdiensten und Mafia anlag. Die Aussagen seines Sohnes bringen Cosa Nostra und Italiens Politikelite in drößte Bedrängnis. Schon gibt es erste Urteile, neu aufgerollte Prozesse und unglaubliche Anschuldigungen: Berlusconis Partei Forza Italia sei mithilfe der mafia entstanden. Der Staat sei in die Ermordung der Staatsanwälte Falcone und Borsellino verwickelt gewesen.

€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 19.11.2010
Übersetzer: Ines Klöhn
356 Seiten, WMEPUB
ISBN 978-3-492-95165-4
Massimo Ciancimino

Über Massimo Ciancimino

Biografie

Massimo Ciancimino, geboren 1963 in Palermo, Sohn des mafiösen Politikers Vito Ciancimino und dessen Vetrauter und Bote. Nach dessen Tod übernahm er die Geschäfte, wurde 2006 verhaftet und ist nun Italiens wichtigster Kronzeuge gegen die Mafia.

Pressestimmen

Westdeutsche Allgemeine

»In dem Buch (…) offenbart Ciancimino Massimo, worüber er jahrzehntelang schweigen musste (…) Klar strukturiert und chronologisch aufgebaut ist das Buch auch für den Leser zugänglich, der sich bisher nicht in die Mafia-Thematik eingearbeitet hat.«

Avanti

»Live-Thriller!«

Handelsblatt

»Das Buch ist hochinteressant. In seinem Buch ›Don Vito. Mein Vater, der Pate von Palermo‹ enthüllt er Geheimes über die Attentate auf die beiden Richter Giovanni Falcone und Paolo Borselino.«

Westfälische Nachrichten

»Brisanter Stoff.(…) ›Don Vito‹ liest sich wie ein Kriminalroman, der deshalb so spannend ist, weil er sich auf direkte Erkenntnisse und auf vorhandene Aktenlager stützt, aber auch ganze Staatsereignisse in einem neuen Licht erscheinen lässt. Alles in allem: spannend, zeitgeschichtlich und dramatisch.«

Oberhessische Presse

»Es ist ein packender, ein erschreckender Einblick in das Innenleben der Verbrecherorganisation.«

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden