Die Stadt der Träumenden Bücher

Die Stadt der Träumenden Bücher

Ein Roman aus Zamonien von Hildegunst von Mythenmetz

Aus dem Zamonischen übertragen und illustriert von Walter Moers

Taschenbuch

€ 14,00 inkl. MwSt.

Können Bücher wirklich träumen? Bücher können alles ? sogar töten!

Der junge Dichter Hildegunst von Mythenmetz erbt ein makelloses Manuskript, dessen Geheimnis er ergründen möchte. Die Spur weist nach Buchhaim, der Stadt der Träumenden Bücher … Walter Moers entführt uns in das Zauberreich der Literatur, wo Bücher nicht nur spannend oder komisch sind, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Nur wer bereit ist, derartige Risiken in Kauf zu nehmen, möge dem Autor folgen. Allen anderen wünschen wir ein gesundes, aber todlangweiliges Leben!

  • € 14,00 [D], € 14,40 [A]
  • Erschienen am 01.04.2006
  • 480 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-24688-0
 
 

Leseprobe zu »Die Stadt der Träumenden Bücher«

Erster Teil

 

Danzelots Vermächtnis

In tiefen, kalten, hohlen Räumen
Wo Schatten sich mit Schatten paaren
Wo alte Bücher Träume träumen
Von Zeiten, als sie Bäume waren
Wo Kohle Diamant gebiert
Man weder Licht noch Gnade kennt
Dort ist's, wo jener Geist regiert
Den man den Schattenkönig nennt

 

 


Eine Warnung

 

Hier fängt die Geschichte an. Sie erzählt, wie ich in den Besitz des Blutigen Buches kam und das Orm erwarb. Es ist keine Geschichte für Leute mit dünner Haut und schwachen Nerven – welchen ich auch gleich empfehlen möchte, dieses Buch wieder zurück auf den Stapel zu legen und sich [...]

mehr

Walter Moers

Walter Moers, 1957 in Mönchengladbach geboren, ist der Erfinder des »Käpt'n Blaubär« und hatte auch große Erfolge mit den Büchern um »Das kleine Arschloch« und der Comic-Figur »Adolf«. 1999 stürmte der Roman »Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär« die Bestsellerlisten. Dem folgten inzwischen mehrere mehr ...

Medien zu »Die Stadt der Träumenden Bücher«

Rezensionen und Pressestimmen

Die Welt


Es ist die größte, schönste Liebeserklärung an das Lesen und die Literatur, die in diesem Jahr zu haben ist.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Zamonien«


Zamonien ist ein von dem Schriftsteller Walter Moers erfundener Kontinent, der bevölkert ist von einer Vielzahl aus der Weltliteratur entliehener Geschöpfe und selbst erfundener Fabelwesen aller Art.

404 Seite Email