Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Die schlimmste Reise der Welt

Die schlimmste Reise der Welt

Die Antarktis-Expedition 1910-1913

E-Book
€ 9,99
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Die schlimmste Reise der Welt — Inhalt

Als die Wege in die Antarktis noch »heroischen Charakter « hatten, machte sich Apsley Cherry-Garrard, Spross einer altenglischen Familie, erst 24-jährig auf, dem berühmten Polarforscher Scott zum Südpol zu folgen. Die Expedition misslang; Scott und einige seiner Gefährten verloren ihr Leben. Cherry-Garrard jedoch gelang die Heimkehr, zahnlos fast, aber von der Berufung beseelt, die Geschichte dieser unmenschlich entbehrungsreichen Mission aufzuschreiben. Die Geschichte eines Scheiterns, aber zugleich auch ein Monument der Freundschaft und des Idealismus: wie man sich in die ewige Nacht aufmacht, nur um das Ei eines Kaiserpinguins zu finden.

€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 10.12.2012
Übersetzt von: Simon Michelet
688 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-95908-7

Über Apsley Cherry-Garrard

Biografie

Apsley Cherry-Garrard (1886-1959), Spross einer altenglischen Familie, stieß 24-jährig als jüngstes (und zahlendes) Mitglied zu Scotts Antarktis-Expedition. Dank seines loyalen Wesens wurde er schnell zu einem wesentlichen Mitglied – und nach dem Tod seiner Gefährten zum hervorragenden Chronisten.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden