Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Die Jüdin Pallas Athene

Die Jüdin Pallas Athene

Barbara Hahn
Folgen
Nicht mehr folgen
Taschenbuch
€ 11,90
€ 11,90 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Die Jüdin Pallas Athene — Inhalt

Barbara Hahn zeichnet den Weg deutscher Jüdinnen durch die deutsch-jüdische Geschichte von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die Zeit nach 1945 nach. Sie skizziert die intellektuelle Landschaft, in der sich Rahel Levin Varnhagen, Else Lasker-Schüler, Rosa Luxemburg, Margarete Susman oder Hannah Arendt bewegten — von den jüdischen Salons im Berlin des 19. Jahrhunderts bis hin zu den Netzwerken und Briefwechseln des 20. Jahrhunderts, in denen über die Frauen der Romantik oder eine Kulturtheorie der Moderne oder den Sprachverlust in der Emigration debattiert wurde.

€ 11,90 [D], € 12,30 [A]
Erschienen am 01.01.2005
368 Seiten
EAN 978-3-8333-0134-6
Download Cover

Über Barbara Hahn

Biografie

Barbara Hahn ist Professorin für Germanistik. Zuletzt erschien bei Berlin Verlag Taschenbuch „Die Jüdin Pallas Athene. Auch eine Theorie der Moderne (2005)“.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Barbara Hahn - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Barbara Hahn - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Barbara Hahn nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen