Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Die gläserne Karte

Die gläserne Karte

Jane Urquhart
Folgen
Nicht mehr folgen

Roman

E-Book
€ 9,99
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Die gläserne Karte — Inhalt

Eine Liebe am Ontariosee und der Niedergang eines Holzimperiums verwegen sich zu einem Panorama kanadischer Geschichte: Der ergreifende Roman der preisgekrönten kanadische Bestsellerautorin Jane Urquhart

Der junge Landschaftskünstler Jerome verbringt einige Monate auf einer winzigen Insel im Ontariosee. Er will beobachten, wie sich die archaische Schnee- und Eiswelt Kanadas unter dem nahenden Frühling verändert. Doch sein Idyll wird jäh erschüttert, als er im Eis die Leiche eines Mannes findet. Ein Jahr später steht Sylvia, die Geliebte des toten Mannes, vor seiner Tür. Während er noch immer von dem Bild der Eisleiche verfolgt wird, trauert Sylvia um den einzigen Mann, den sie je geliebt hat. Bevor ihr die Vergangenheit unwiederbringlich entgleitet, will sie dem Fremden von Andrew und seiner Familie erzählen, die einst Holz den Sankt-Lorenz-Strom hinunterflößten und ein ganzes Imperium schufen.

„Ein großer Roman über Liebe und Verlust - zart, romantisch und überraschend.“ The Times

€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 11.01.2019
Übersetzt von: Werner Löcher-Lawrence
352 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-99122-3
Download Cover
Jane Urquhart

Über Jane Urquhart

Biografie

Jane Urquhart wurde 1949 in Geralton, Ontario, geboren, wuchs in Toronto auf und lebt heute wieder in einer Kleinstadt in Ontario. Sie gehört zu den erfolgreichsten kanadischen Schriftstellerinnen der Gegenwart.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Jane Urquhart - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Jane Urquhart - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Jane Urquhart nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen