Die Farbe des Schicksals

E-Book

€ 5,99 inkl. MwSt.

Ein gewisser Inzaghi, ein unscheinbarer Büroangestellter, lebt zusammen mit einer Friseurin in einem Hochhaus in der Peripherie Mailands. Eines Morgens beobachtet er den Flug dreier Vögel, die ihm als Boten der Vorsehung erscheinen. Auf einer Odyssee mit Vorortzügen, U- und Straßenbahnen versucht er, die Zeichen des Fatums zu entschlüsseln. Schließlich kommt es in der überfüllten U-Bahn zur schicksalhaften Begegnung mit Lina, die wie er in einem Büro arbeitet: Sie gemahnt ihn an die Kraft der Farben ...

  • € 5,99 [D], € 5,99 [A]
  • Erschienen am 27.05.2016
  • 111 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-97412-7
 
 

Carlo Fruttero

Carlo Fruttero, geboren 1926 in Turin, hat zusammen mit Franco Lucentini (1920–2002) viele sehr erfolgreiche Kriminal- und Gesellschaftsromane geschrieben, darunter »Die Sonntagsfrau«, »Wie weit ist die Nacht« und »Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz«. Mit »Frauen, die alles wissen«, seinem ersten mehr ...

Franco Lucentini

Franco Lucentini (1920-2002), als Antifaschist zeitweise inhaftiert, war Lektor, Übersetzer, Journalist und Autor. Zusammen mit Carlo Fruttero schuf er eine Reihe überaus erfolgreicher Krimis und Gesellschaftsromane darunter »Die Sonntagsfrau«, »Wie weit ist die Nacht«, »Der Palio der toten mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email