Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Die Deutsche Bank in Lübeck 1927-2006

Die Deutsche Bank in Lübeck 1927-2006

Taschenbuch
€ 7,90
€ 7,90 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Die Deutsche Bank in Lübeck 1927-2006 — Inhalt

Die Historische Gesellschaft der Deutschen Bank wurde 1991 gegründet. In Publikationen, Vortragsveranstaltungen und Ausstellungen bringt sie Bankgeschichte einer breiten Öffentlichkeit nahe. Hier: Die Geschichte der Deutschen Bank in Lübeck.

 

Tief in die Vergangenheit reichen die Wurzeln der Deutschen Bank in Lübeck. Zwar ist sie erst seit 1927 in der Hansestadt unmittelbar vertreten. Aber sie hat zwei Vorgänger, die beide schon im Jahr 1856 ihre Geschäfte aufnahmen: Die Handelsbank in Lübeck - seinerzeit gegründet unter dem Namen Credit- und Versicherungs-Bank in Lübeck - und die Lübecker Privatbank. In beiden Fällen führte eine über Jahrzehnte hinweg enge geschäftliche Beziehung zu einer Fusion, aber wenn auch im Jahr 2003 mit der völligen Eingliederung der früheren Handelsbank in die Muttergesellschaft zumindest rechtlich der Sonderweg der Deutschen Bank in Lübeck zu einem Abschluß kam, so ist nicht zu übersehen, daß sie auch heute noch eine besondere Stellung im Wirtschaftsleben der Stadt innehat. Sie wird nicht nur als Niederlassung einer Großbank wahrgenommen, sondern genießt weiterhin den Nimbus der traditionsreichen Regionalbank. Ein hoher Marktanteil und eine breite Verankerung im wirtschaftlichen Mittelstand begründen ihre Stärke im Lübecker Raum.

 

€ 7,90 [D], € 8,20 [A]
Erschienen am 01.09.2006
160 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-24776-4

Über Manfred Pohl

Biografie

Prof. Dr. Manfred Pohl, geboren 1944, absolvierte eine Banklehre und studierte Geschichte, Germanistik und Volkswirtschaft. Seit 1972 leitet er das Historische Institut der Deutschen Bank, seit 1981 lehrt er an der Universität Frankfurt am Main. Auf seine Anregung hin wurden 1976 die »Gesellschaft...

Über Angelika Raab-Rebentisch

Biografie

Angelika Raab-Rebentisch , M.A., studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Politik.

Sie ist stellvertretende Leiterin des Historischen Instituts der Deutschen Bank und Autorin verschiedener Publikationen zur Geschichte der Deutschen Bank.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden