Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Der glücklichste Mensch der WeltDer glücklichste Mensch der Welt

Der glücklichste Mensch der Welt

Meine Reise zu den Geschichtenerzählern Marokkos

Taschenbuch
€ 16,00
E-Book
€ 12,99
€ 16,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 12,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Der glücklichste Mensch der Welt — Inhalt

Jeder Mensch hat eine Geschichte seines Herzens – glücklich ist der, der sie kennt. Als Tahir Shah von dieser alten Berbersage erfährt, begibt er sich auf die Suche nach seiner Geschichte, die ihn über die mittelalterlichen Medinas von Marrakesch und Fès führt und weiter bis in das Sandmeer der Westsahara. Er begegnet gelehrten Sufis, die Seifenopern schreiben, dem sagenumwobenen Mushkil Gusha, dem Beseitiger aller Hindernisse, und weisen Verkehrspolizisten. Seine schillernde Reiseerzählung eröffnet uns ein magisches Land und dessen schönste Legenden und Sagen.

€ 16,00 [D], € 16,50 [A]
Erschienen am 01.07.2011
Übersetzer: Andrea O'Brien
304 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-492-40412-9
€ 12,99 [D], € 12,99 [A]
Erschienen am 16.12.2011
Übersetzer: Andrea O'Brien
304 Seiten, WMEPUB
ISBN 978-3-492-95240-8

Über Tahir Shah

Biografie

Tahir Shah, 1966 geboren und in England aufgewachsen, entstammt einer angesehenen afghanischen Familie und arbeitet als Schriftsteller, Dokumentarfilmer und Fotograf. Bei MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC erschienen von ihm bereits »Der Zauberlehrling von Kalkutta« und »Im Haus des Kalifen«. Er lebt mit...

Pressestimmen

Sonntag (CH)

»Ein schönes Buch, das nur schwerlich zur Seite gelegt werden kann – wie auch das Verlangen nach Moskau zu reisen.«

ARD

Die Faszination Marokkos und seiner Geschichten.

National Geographic Traveler

Eintauchen in die Düfte, Geräusche und Landschaften Marokkos – und das innerste Wesen des Landes.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden