Das Wunder kam beim Rasenmähen

E-Book

€ 5,99 inkl. MwSt.

»Humorvoll, emotional und absolut Popcorn-tauglich« Brigitte

Wenn man mit achtunddreißig Jahren die kalifornische Sonne hinter sich lässt, um in einem kleinen Ort namens Little Neck wieder sein Kinderzimmer zu beziehen, ist etwas gründlich schiefgelaufen. Gerade achtzehn war Mickey DeFalco, als sein Song »Sweet Days« zum Hit wurde und ihn zum Star machte. Doch die »süßen Tage« sind längst vorbei, und Mickey hat alles verloren, außer der Sehnsucht nach der Liebe seines Lebens: Lynn Mahoney, dem Mädchen mit den grünsten Augen, die er je gesehen hat, das einst über Nacht aus Little Neck verschwand. Als Mickey seinen alten Rasenmäher- Job wieder antritt, scheint sich seit diesen trüben Tagen kaum etwas verändert zu haben. Doch dann zeigt ihm ein unerwartetes familiäres Ereignis, dass eine schmähliche Rückkehr auch zu einer zweiten Chance werden kann.

  • € 5,99 [D], € 5,99 [A]
  • Erschienen am 09.03.2011
  • 400 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Julika Brandestini
  • ISBN: 978-3-492-95314-6
 
 

Leseprobe zu »Das Wunder kam beim Rasenmähen«

KAPITEL 1

 

Die Frau, die in dieser Nacht im Flugzeug neben mir saß, hatte mich erkannt. Sie saß am Fenster und ich am Gang. Ich habe versucht zu schlafen, aber in Flugzeugen konnte ich noch nie schlafen, nicht einmal zu der Zeit, als ich noch erster Klasse geflogen bin.
Sie war genau in dem richtigen Alter, um zu wissen, wer ich war, eine leicht übergewichtige Frau in den Dreißigern mit wuscheligem braunem Haar und tiefen dunklen Augen. Sie wirkte wie jemand, der seinen Beruf sehr ernst nimmt, was auch immer sie machte. Sie fixierte mich, halb überzeugt, mich erkannt zu haben, halb [...]

mehr

Charles Carillo

Charles Carillo

Charles Carillo arbeitete bei der New York Post und ist seit 2006 freier Journalist und Produzent. Seiner Zeit als Klatschreporter verdankt er einen unvergleichlichen Sinn für Humor und seiner Familie die Liebe zum Leben, was seine Geschichten zum unwiderstehlichen Erlebnis macht. Seine Leser mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Oberhessische Presse


»Carillo hat mit diesem Buch wahrlich ein Meisterwerk geschaffen – über Liebe und Tod, Freundschaft und familiäre Bande. Mit Wortwitz und Humor beschreibt der New Yorker Autor seine Charaktere, zeichnet schwungvolle Dialoge auf und zeigt, dass trotz mancher Hoffnungslosigkeit nicht alles verloren ist, was man verloren glaubt.«   

Birgitt Schweren-Wolters, Thalia-Buchhandlung Krefeld


Tolle Charaktere und gut getroffene Personen. Witzig und spannend geschildert.   

Brigitte


Humorvoll, emotional und absolut popcorntauglich.   

Buchmarkt


Warmherzig, witzig, charmant.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email