Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Blick ins Buch
Das Rätsel der MaskenDas Rätsel der MaskenDas Rätsel der Masken

Das Rätsel der Masken

Roman

Taschenbuch
€ 9,99
Taschenbuch
€ 12,00
E-Book
€ 8,99
€ 9,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 12,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 8,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Das Rätsel der Masken — Inhalt

Was Amelia und Raúl verband, scheint unzerstörbar und hinter einer Mauer des Schweigens verborgen. Bis ein anderer Mann in Amelias Leben tritt und die Schatten der Vergangenheit heraufbeschwört. Ein Roman wie ein tödlicher Maskenball mit wechselnden Verkleidungen und unvorhersehbarem Ausgang – die Geschichte eines diabolischen Spiels namens Liebe.

€ 9,99 [D], € 10,30 [A]
Erschienen am 01.09.2007
Übersetzer: Stefanie Gerhold
528 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-25048-1
€ 12,00 [D], € 12,40 [A]
Erschienen am 01.09.2017
Übersetzer: Stefanie Gerhold
528 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-31127-4
€ 8,99 [D], € 8,99 [A]
Erschienen am 20.08.2012
Übersetzer: Stefanie Gerhold
528 Seiten, WMEPUB
ISBN 978-3-492-96042-7
Elia Barceló

Über Elia Barceló

Biografie

Elia Barceló, in Elda bei Alicante geboren, lebt seit vielen Jahren in Innsbruck, wo sie an der Universität spanische Literatur unterrichtet hat. Sie ist mit einem Österreicher verheiratet und hat zwei Kinder. Bereits mit ihrem ersten auf Deutsch erschienenen Buch »Das Geheimnis des Goldschmieds«,...

Pressestimmen

Woman

Die Spanierin Elia Barceló lotet jede Nuance in den Herzen ihrer Helden aus und findet für die zarteste Regung die passenden Worte. Ein eleganter Gesellschaftskrimi über die Grenzen zwischen Liebe und Besessenheit und über die Kunst, sein wahres Gesicht zu verbergen.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden