Das Netz

Das Netz

Thriller

€ 11,00 inkl. MwSt.

Was, wenn das Internet anfängt, selbst zu denken?

Blackout, eine ganze Nacht steht in Stockholm alles still. Es herrschen Dunkelheit und Chaos. Die Regierung macht den Cyber-Experten William Sandberg dafür verantwortlich und nimmt ihn fest. Aber William ist ein gebrochener Mann: Seine Tochter ist spurlos verschwunden, und seine obsessive Suche nach ihr droht seine Ehe zu zerstören. Kurz vor dem Blackout erhielt er die mysteriöse E-Mail eines Unbekannten – William begreift sofort, dass er fliehen und den Absender dieser Nachricht finden muss, um seine Unschuld zu beweisen. Doch sein Gegner scheint ihm immer einen Schritt voraus …

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 01.09.2017
  • 672 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Annika Ernst, Kerstin Schöps
  • ISBN: 978-3-492-31111-3
 
 

Leseprobe zu »Das Netz«

PROLOG

1

Er dachte vor allem an sein Aussehen.
Und das lag nicht an seiner Eitelkeit. Im Gegenteil: Sein Gesicht war rau und nachlässig gepflegt, und so hatte es schon immer ausgesehen. Jetzt war es außerdem noch wund, und unter den sorgfältig getrimmten Bartstoppeln spannte die rot gefleckte Haut, obwohl die Rasur schon mehrere Tage zurück lag.
Es war so ungewohnt, dieses Gesicht. So ungewohnt, sich darum zu kümmern, es herzurichten, auszustaffieren, als wäre es ein Schaufenster und die übrige Welt bestände aus potenziellen Kunden, die angelockt werden sollten.
Sein Aussehen und das [...]

mehr

Fredrik T. Olsson

Fredrik T. Olsson

Fredrik T. Olsson, geboren 1969, wuchs an der schwedischen Westküste auf und lebt heute als Schriftsteller und Drehbuchautor in Stockholm. »Der Code«, sein erster Thriller, wird zurzeit in mehr als 25 Sprachen übersetzt, die Filmrechte sind an Warner Bros. verkauft.

Rezensionen und Pressestimmen

Peiner Allgemeine Zeitung


»Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann.«   

Hamburger Morgenpost


»Nach seinem Debüt ›Der Code‹ liefert der schwedische Autor Olsson mit ›Das Netz‹ erneut einen packenden, gut ausgearbeiteten Thriller ab.«   

Ruhr Nachrichten


»Olssons spannender Thriller fesselt den Leser nicht nur. Die Vision, die er zeichnet, macht auch betroffen und nachdenklich.«   

Hellweger Anzeiger


»Olsson baut seine Story intelligent auf und erzählt sie souverän spannend.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie

404 Seite Email