Das Nest der Nachtigall

Das Nest der Nachtigall

Kriminalroman

Taschenbuch
E-Book

€ 10,00 inkl. MwSt.

Pellegrino Artusi, Feinschmecker und beleibter Starkoch, ist zu Gast auf einem toskanischen Schloss. Doch nicht als Kulinariker, sondern als Kriminalist ist er bald gefragt, denn der Haushofmeister des Anwesens wird vergiftet in der Küche aufgefunden. Artusis ganzer Spürsinn ist gefragt, denn alle außer ihm halten das Zimmermädchen Agatina für die Mörderin …

  • € 10,00 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 15.10.2013
  • 240 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Luis Ruby
  • ISBN: 978-3-492-30397-2
 
 

Leseprobe zu »Das Nest der Nachtigall«

Für Maurizio, der mit dem Schicksal gespielt und ihm
zehn Punkte Vorsprung gelassen hat;
und der es, ohne jemals sein Lächeln zu verlieren,
in die Verlängerung zwang.

 

Schluss mit dem Zeitvertreib, kommen wir zum kulturellen Teil.

 

GIUSEPPE BERTOLUCCI,
Berlinguer ti voglio bene (Berlinguer, ich liebe dich)

 

 

 

Anfang

 

Welchen Anblick der Hügel von San Carlo dem Betrachter bietet, hängt in erster Linie von der Tageszeit ab.
Morgens geht die Sonne auf der anderen Seite des Hügels auf, und da das Schloss ein Stück unterhalb des Kamms erbaut ist, fallen keine direkten Strahlen durch [...]

mehr

Marco Malvaldi

Marco Malvaldi

Marco Malvaldi, geboren 1974 in Pisa, arbeitete bis vor Kurzem als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Chemie der dortigen Universität. Mit seinen Krimis um die vier alten Männer und den sympathischen Barbesitzer Massimo avancierte er zum Bestsellerautor. Daneben veröffentlichte er mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Westfälische Nachrichten


»"Das Nest der Nachtigall" lässt sich genüsslich schmökern, und es verbreitet eine sympathische Agatha-Christie-Atmosphäre. (...) Das stimmungsvolle Buch bereitet mit der sanften Ironie, die der Autor ausbreitet ein angenehmes Lesevergnügen.«   

Buchkultur Wien


»Der köstliche Roman hat einen doppelten Boden und ist fast so etwas wie eine Metapher für den Aufbruch Italiens in eine neue Zeit. Marco Malvaldi arbeitet mit unverblümter Ironie, bissigem Witz und humorvollen Anspielungen.«   

Ruhr Nachrichten


»Heiter-sarkastisch und mit feiner Ironie (...) verfasster Kriminalroman.«   

TELE (CH)


»Raffiniert!«   

News – Das Magazin für Bielefeld und Umgebung


»Der Bestseller aus Italien (…) unterhält mit seinen humorvollen Darstellungen der skurrilen Charaktere und bietet ein köstliches Abbild der sozialen Verhältnisse im Italien des 19.Jahrhunderts.«   

Freie Presse


»(…) Eine humorvolle, manchmal sogar brüllend komische Geschichte über die Eitelkeiten einer Gesellschaft von vor 150 Jahren, die unserer gar nicht so unähnlich scheint.«   

Freundin


»Ein amüsanter Krimi.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email