Das Licht von Marokko

Das Licht von Marokko

Roman

Hardcover
E-Book

€ 22,00 inkl. MwSt.

Das goldene Licht von Marokko wirft dunkle Schatten.

Marokko, 1969: Auf dem Anwesen La Mora wird anlässlich der Mondlandung ein rauschendes Fest gefeiert. Daher merkt keiner, dass Alicia spurlos verschwindet. Bis sie am Morgen brutal ermordet in der Nähe der Villa aufgefunden wird.

Madrid, 2016: Als Alicias Schwester Helena nach vielen Jahren an ihren Heimatort zurückkehrt, holt die Vergangenheit sie mit voller Wucht ein. Zwei Kisten mit Briefen, Karten und Dokumenten ihrer verstorbenen Mutter warten dort auf sie. Und ihr im Sterben liegender Schwager, der ein düsteres Geheimnis hütet. Helena weiß, dass die Zeit gekommen ist, sich auf die Suche nach dem Schatten zu begeben, der ihre Gemälde berühmt gemacht hat und sie in ihren Albträumen verfolgt: der nie gefasste Mörder von Alicia, der ihr damals in Marokko nicht nur ihre engste Vertraute, sondern auch ihre große Liebe raubte …

 

  • € 22,00 [D], € 22,70 [A]
  • Erschienen am 01.09.2017
  • 496 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • Übersetzt von: Anja Rüdiger
  • ISBN: 978-3-86612-433-2
 
 

Leseprobe zu »Das Licht von Marokko«

Prolog

Gestern habe ich von La Mora geträumt. Es war einer dieser Träume, die zunächst völlig real erscheinen und gleichzeitig wie eine Entdeckungsreise sind, weil sie nicht nur jene Euphorie erzeugen, etwas lieb und teuer Gewordenes wiederentdeckt zu haben, sondern auch das wunderbare Erstaunen über alles Neue, darüber, was schon immer existiert hat, das zu entdecken man zuvor jedoch nicht in der Lage war. La Mora glitzerte wie ein Juwel tief unten in einem See, was zugleich absolut real und völlig unmöglich schien. Die Wasseroberfläche war unruhig ; Wellen und Lichtspiegelungen [...]

mehr

Elia Barceló

Elia Barceló

Elia Barceló, in Elda bei Alicante geboren, lebt seit vielen Jahren in Innsbruck, wo sie an der Universität spanische Literatur unterrichtet hat. Sie ist mit einem Österreicher verheiratet und hat zwei Kinder. Bereits mit ihrem ersten auf Deutsch erschienenen Buch »Das Geheimnis des Goldschmieds«, mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Tiroler Tageszeitung (A)


»Elia Barceló ist eine beherzte wie kluge Beobachterin.«   

Hellweger Anzeiger


»Das Licht von Marokko überzeugt durch atmosphärische Dichte und die Darstellung einer lockend-bedrohlichen Welt.«   

booksection.de


»›Das Licht von Marokko‹ ist ein Roman, in dem sich Lebensweisheit mit spannender Erzählkunst paart und der deshalb unbedingt lesenswert ist.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email