Das Labyrinth der Liebe

Roman

€ 8,99 inkl. MwSt.

Wie weit wirst du gehen, um die Liebe deines Lebens zu retten?

 Aufgewachsen in Pflegefamilien und Waisenhäusern, teilen die Sängerin Celeste und der Saxofonist Ted die gleiche schwere Vergangenheit. Doch sie haben einander, und daran wird sich bis an ihr Lebensende auch nichts ändern. Denn ihre Liebe ist unerschütterlich, dessen sind sie sich sicher. Doch als Ted bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wird, hängt ihre gemeinsame Zukunft plötzlich am seidenen Faden. Tag für Tag ringt der Musiker im Krankenhaus um sein Leben, und Tag für Tag sitzt Celeste an seiner Seite. Sie kann den Gedanken nicht ertragen, dass der einzige Mensch, den sie jemals geliebt hat, stirbt. Da unterbreitet man ihr einen ungewöhnlichen Vorschlag …

 

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 13.10.2014
  • 160 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Anja Rüdiger
  • ISBN: 978-3-492-96731-0
 
 

Leseprobe zu »Das Labyrinth der Liebe«

Lessa


Ich habe das Bild noch deutlich vor Augen: Es war gerade erst fünf Uhr nachmittags, aber es wurde bereits dunkel, und Schnee lag in der Luft; man konnte es riechen, es roch frisch, nach Schnee, nach Winter.

Ich weiß nicht, warum er mir auffiel, während ich am Ausgang der U-Bahn auf Nanni wartete, wahrscheinlich weil er gut aussah und irgendwie seltsam. Er klammerte sich an den Lenker seines Fahrrads, als hätte er sich verirrt, als hätte er mitten auf dem einsamen Ozean irgendeinen Anfall erlitten, als hätte er Angst, wenn er das Fahrrad losließ, im Meer der Menschen zu [...]

mehr

Elia Barceló

Elia Barceló

Elia Barceló, in Elda bei Alicante geboren, lebt seit vielen Jahren in Innsbruck, wo sie an der Universität spanische Literatur unterrichtet hat. Sie ist mit einem Österreicher verheiratet und hat zwei Kinder. Bereits mit ihrem ersten auf Deutsch erschienenen Buch »Das Geheimnis des Goldschmieds«, mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email