Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand
Das HolländerhausDas Holländerhaus

Das Holländerhaus

Roman

Hardcover
€ 22,00
E-Book
€ 17,99
€ 22,00 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 17,99 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Das Holländerhaus — Inhalt

Quicklebendig, witzig und tieftraurig zugleich - der neue große Familienroman von Buchhändlerin und Bestsellerautorin ist ihr persönlichstes Buch.

Eine Villa zu besitzen - für Cyril steht das für ein besseres Leben. Doch als er von seinem hart erarbeiteten, ersten kleinen Vermögen das hinreißende Holländerhaus kauft, zerbricht seine Welt: Seine Frau erträgt den Luxus nicht und geht. Ein Schock für die beiden Kinder, und Tochter Maeve muss die Mutterrolle für ihren jüngeren Bruder Dave übernehmen. Die Geschwister werden unzertrennlich und sind eigentlich glücklich - bis Cyril wieder heiratet. Die Neue hat zwei eigene kleine Mädchen, denen sie, ganz böse Stiefmutter, das Erbe sichern will, vor allem aber das Holländerhaus... Aus einer Geschichte, so alt wie das epische Erzählen, wird bei Ann Patchett ein facettenreicher, kluger und ganz und gar moderner Familienroman der Meisterklasse.

€ 22,00 [D], € 22,70 [A]
Erscheint am 02.06.2020
Übersetzt von: Ulrike Thiesmeyer
400 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
EAN 978-3-8270-1417-7
€ 17,99 [D], € 17,99 [A]
Erscheint am 02.06.2020
Übersetzt von: Ulrike Thiesmeyer
400 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-8270-8001-1
Ann Patchett

Über Ann Patchett

Biografie

Ann Patchett, 1963 in Los Angeles geboren, lebt als Schriftstellerin und Kritikerin in Nashville, Tennessee. Ihr Roman „Bel Canto“, übersetzt in dreißig Sprachen, wurde mit dem PEN/Faulkner Award und dem Orange Prize ausgezeichnet und war auch in Deutschland ein großer Erfolg....

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden