Chrysaor

Chrysaor

Roman

Paperback
E-Book

€ 14,99 inkl. MwSt.

Vom Bestsellerautor von »Nuramon«

Epische Science Fiction vom Co-Autor der »Elfen« James A. Sullivan: Es ist eine Ära des technischen Niedergangs. Die Menschen haben das Sonnensystem besiedelt, doch Misstrauen und Kriege beherrschen weite Teile der Galaxis. Da werden auf dem Planeten Chrysaor die Überreste einer uralten außerirdischen Kultur entdeckt – eine Station unter der Erde, voller rätselhafter Maschinen. Der Fund weckt die Hoffnung auf neuen technologischen Fortschritt. Doch als die Entdeckung bekannt wird, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Denn während man die Artefakte zu entschlüsseln versucht, rüsten die Bewohner des Uranos-Systems zum Angriff. Sie haben es ebenfalls auf den Fund abgesehen. Um eine galaktische Katastrophe zu verhindern, muss der Pilot Chris das Geheimnis der fremdartigen Technologie ergründen, bevor die Uranosier sich ihrer bemächtigen können. Und dabei stößt Chris auf eine ungeahnte Wahrheit, die das menschliche Verständnis des Universums vollständig verändert ...


+++ Dieses Buch können Sie bequem auf Ihrem Smartphone und Tablet weiterlesen – mit Papego: Kostenlose App downloaden, Buchseite scannen und sofort mobil weiterlesen. Nähere Infos auf www.papego.de +++

 

  • € 14,99 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 17.03.2016
  • 512 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-70403-8
 
 

Leseprobe zu »Chrysaor«

Ianthe-3

Chris Mesaidon saß zurückgelehnt in seinem Pilotensitz, hatte die Füße auf die Konsole hochgelegt und schaute durch das weite Cockpitfenster hinauf zum zerfurchten Mond Alkestis. Der Trabant des Planeten Admeto strahlte als leuchtende Halbkugel in der Finsternis. »?Frachter Jindao?«, sagte die androgyne Computerstimme der Raumstation. »?Die Ladung ist genehmigt. Fliegen Sie Bucht F-512 an.?« Nichts anderes hatte Chris erwartet. Die Gravitationspanels, die er vom Planeten geholt hatte, wurden im hinteren Teil der Station dringend benötigt.
Chris zog die Füße von der Konsole und [...]

mehr

James A. Sullivan

James A. Sullivan

James A. Sullivan wurde 1974 in West Point (Highlands, New York) geboren und wuchs in Deutschland auf. Er studierte Anglistik, Germanistik und Allgemeine Sprachwissenschaft an der Universität Köln. Gemeinsam mit Bernhard Hennen schrieb er einen der erfolgreichsten Fantasyromane aller Zeiten, »Die mehr ...

0 Themenspecial Veröffentlicht am 23.05.2016 von Piper Verlag

50 Jahre Star Trek

Wir haben Bücher zum Star Trek-Jubiläum und zum Verkürzen der Wartezeit auf den Kinostart von »Star Trek Beyond« zusammengestellt. So erklärt beispielsweise Metin Tolan in »Die STAR TREK Physik« technische und physikalische Zusammenhänge des Star Trek Universums.
0 Buchblog Veröffentlicht am 18.04.2016 von Piper Verlag

James A. Sullivan erzählt von seinem ersten Science-Fiction-Roman »Chrysaor«

In einem kurzen Video-Interview erzählt Fantasy-Autor James A. Sullivan von der Entwicklung seines ersten Science-Fiction Romans. Er gibt Einblicke worum es geht, wie er zu der Idee kam und wer den Roman auf keinen Fall verpassen sollte.

Medien zu »Chrysaor«

Rezensionen und Pressestimmen

literatopia.de


»›Chrysaor‹ ist eine actionreich inszenierte Space Opera mit sympathischen Protagonisten, fiesen Antagonisten und mystischen Geheimnissen, deren Enthüllung man kaum erwarten kann. (...) ungemein spannend«   

phantastiknews.de


»mit dem Band präsentiert sich ein Buch, das den Vergleich zu modernen Space-Opera-Titeln nicht scheuen braucht, der bestens unterhält und Appetit auf mehr weckt.«   

Bielefelder


»Klassische SF-Klischees, charmant neu sortiert.«   

Multimania


»›Chrysaor‹ ist ab Seite eins spannend und zieht den Leser in eine realistische Zukunftsfantasie. (...) epische Science-Fiction«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email