Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Bis der Tag sich neigtBis der Tag sich neigtBis der Tag sich neigt

Bis der Tag sich neigt

Roman

Taschenbuch
€ 19,99
E-Book
€ 8,99
E-Book
€ 6,99
€ 19,99 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 8,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 6,99 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Bis der Tag sich neigt — Inhalt

Ein historische Roman um das Leben im englisch-schottischen Grenzlland zur Zeit von Königin Elisabeth I von Bestseller-Autorin Judith Lennox 

Im englisch-schottischen Grenzland steht die Loyalität zum eigenen Familiennamen vor der zur Krone, und verwegene Räubereien unter verfeindeten Geschlechtern sind an der Tagesordnung. Inmitten der politischen Intrigen und Familienfehden sorgen die bildhübsche Arbel und ihre Pflegeschwester Christie für zusätzlichen Aufruhr bei den vielen männlichen Ridleys, doch offensichtlich nicht bei dem allein auf sich gestellten unehelich geborenen Lucas …

€ 19,99 [D], € 20,60 [A]
Erscheint am 11.01.2019
Übersetzt von: Georgia Sommerfeld
512 Seiten
EAN 978-3-492-50222-1
€ 8,99 [D], € 8,99 [A]
Erschienen am 07.12.2015
Übersetzt von: Georgia Sommerfeld
512 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-97273-4
€ 6,99 [D], € 6,99 [A]
Erscheint am 11.01.2019
Übersetzt von: Georgia Sommerfeld
512 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98529-1
Judith Lennox

Über Judith Lennox

Biografie

Judith Lennox, geboren 1953 in Salisbury, wuchs in Hampshire auf. Sie ist eine der erfolgreichsten Autorinnen des modernen englischen Gesellschaftsromans und gelangt mit jedem neuen Buch auf die deutschen Bestsellerlisten. Judith Lennox liebt Gärtnern, ausgedehnte Wanderungen, alte Häuser und...

Pressestimmen

Für Sie

Judith Lennox weiß, wie man Leser glücklich macht.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden