Deutsche Romane online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Deutsche Romane

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
2003
2005
2006
2007
2010
2012
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Wildblütenzeit Zum Buch
Erschienen am : 02.07.2019
Ettlingen, 1945: Jakob Haug, Besitzer des traditionsreichen Hotels „Zum Markgrafen“, soll vor dem amerikanischen Offizier Kurt Goldstein Rechenschaft über sein Verhältnis zu den Nationalsozialisten ablegen, die während der Zeit der NS-Diktatur und des Krieges in seinem Gasthaus ein und aus gingen. Das Verhör wird über das Fortbestehen des Hotels entscheiden. Um eine Zukunft zu haben, muss Jakob die Vergangenheit preisgeben. So fängt er an zu erzählen: vom glanzvollen Aufstieg eines Hauses, das seit 1780 das Schicksal der Familie Haug bestimmt – als ihr größter Segen und ihr größter Fluch.
Das Rosenpalais Zum Buch
Erschienen am : 04.06.2019
Koblenz in den Goldenen Zwanzigern: Die Firma des einstmals großen Süßwarenfabrikanten Felix Dorn steht kurz vor dem Bankrott. Sein Sohn Eric, der traumatisiert aus dem Krieg zurückgekehrt ist, zeigt kein Interesse daran, sich um das Geschäft zu kümmern. Ganz anders seine Tochter Ella, die mit einer wagemutigen Idee den einstigen Wohlstand der Familie zurückerobern möchte: Sie will sich auf Schokolade spezialisieren. Ein Luxusgut, das großen Gewinn verspricht …
In Sachen Joseph Zum Buch
Erschienen am : 02.05.2019
Seit Kindertagen verbindet Helen eine enge Freundschaft mit Joseph. Zweimal träumt die Bibliothekarin Josephs Tod so real, dass sie es schließlich für eine Weissagung hält. Verängstigt beginnt Helen in ihrem Kopf vorsorglich Josephs Leben zu ordnen. Während sie in Abwesenheit ihrer Mutter den alten Vater betreut, hofft sie, mit Joseph dem fortschreitenden Verlust ihrer Familie etwas entgegensetzen zu können. Aber können Freunde einem Menschen die Familie sein, nach der man sich in seinem Leben sehnt? Oder muss Helen am Ende doch Abschied von ihrem Freund nehmen und ihr Leben ändern?
Unter der Haut Zum Buch
Erschienen am : 02.04.2019
Der Literaturstudent Jonathan Rosen macht Bekanntschaft mit dem bibliophilen Dandy Josef Eisenstein. Der geheimnisvolle ältere Mann führt den unerfahrenen, jungen Studenten in die Welt der Kunst und des Geistes ein und zeigt ihm die Macht der Verführung. In Eisensteins Atelier schläft Jonathan mit einer Frau, die sie beim Diner angesprochen haben. In den brütend heißen Straßen New Yorks des Sommers 1969 suchen die beiden Männer neue Frauen auf und lotsen sie in Eisensteins Apartment. Während Jonathan mit ihnen schläft, beobachtet Eisenstein sie. Mit der Zeit wächst in Jonathan der Verdacht, dass über seinem Mentor ein dunkles Geheimnis liegt ...
Trennungen. Verbrennungen Zum Buch
Erschienen am : 19.03.2019
Ein Großstadtkaleidoskop voller Witz und Überraschungen rückt unterschiedlichste Paare ins Licht: Da sind der Archäologe Fred Reitlinger und seine Frau Nora, ihr Liebhaber Arnie und dessen Gattin. Dann seine Doktoranden Leopold und Gerry im Streit um eine Uni-Stelle. Und Reitlingers Kinder: Alisha, 19, hat sich in ihre Kommilitonin Caro verguckt, die heimlich als Escort-Girl anschafft. Ihr Bruder Ansger dagegen ist nach einer Insolvenz verschwunden – ein Verbrechen? Caro wird ihren Liebhaber Petar nicht los, dessen Vater den Reitlingers eine Yacht verkauft, als Stützpunkt für Noras Schäferstündchen. Jeder ist mit jedem in Beziehung, Trennungen stehen bevor. Und auch Verbrennungen, nicht nur, weil mitten auf dem Wannsee ein Feuer ausbricht.
Königspark Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2019
Königspark, so nennt Nuria die Madrider Casa de Campo. Zu jeder Tageszeit drängeln sich hier Frauen am Straßenrand, schauen in die dahinrollenden Autos und rufen den Fahrern ihre Tarife zu. Ein Ort des Begehrens und der Verzweiflung, des gekauften Sex und der Gewalt. Und alle treffen sich hier, die billigen Touristen genauso wie der verlogene Chefredakteur. Nuria ist Kampfsportlerin, sie hat keine Angst und passt auf die Frauen auf, schützt sie vor brutalen Freiern, den Zuhältern und sogar vor der Polizei. Bezahlt wird sie von Rico Vargas, dem zynischen Emporkömmling, der den Königspark kontrolliert. Und für den auch Nurias Schwester Isa anschafft. Vargas ahnt lange nicht, warum Nuria nach vielen Jahren wieder einen Kontakt zu Isa herstellen will.
Der tadellose Herr Taft Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2019
Für Daniel Taft ist mit einem Schlag alles Anders: Sang- und klanglos von seiner Frau verlassen, gibt der 30-jährige das schöne Leben in Paris auf, zieht in Veronikas deutsche Heimatstadt und wartet dort auf ihre Rückkehr. Doch was zunächst ein Akt der Verzweiflung ist, erweist sich als Beginn einer beispiellosen Karriere mit ungeahnten Möglichkeiten ... Husch Josten erzählt vom kuriosen Lebensweg eines Mannes, der nichts will und alles erreicht und so die Antwort findet auf die Frage, die nicht nur seine Frau betrifft, sondern die Orientierungslosigkeit einer ganzen Generation umspielt: Warum?
Mit der Flut Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2019
Finkenwerder bei Hamburg, 1923: Paul ist fast noch ein Junge, als er sich als blinder Passagier auf einen Überseedampfer nach New York schleicht. In der neuen Welt will er sein Glück suchen, denn der elterliche Obsthof ist ihm schon lange zu klein und zu eng. In Brooklyn gelingt es ihm Fuß zu fassen, und als er Antonina kennenlernt, deren Familie aus Sizilien eingewandert ist, scheint er ein neues Zuhause zu finden. Doch um seinen größten Traum zu verwirklichen und Arzt zu werden, muss Paul 1937 zurück nach Deutschland ...
Wer dann noch lachen kann Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2019
Es gibt Geschichten, die im Verborgenen schlummern. Nach einem Unfall wollen die Schmerzen der Erzählerin nicht vergehen. Erst die Therapie bei einem gewissen Monsieur Mounier verschafft Linderung. Der Mikrokinesiologe scheint auf wundersame Weise mit ihr verbunden zu sein und löst nicht nur Beschwerden, sondern weckt Erinnerungen an die Kindheit. Was lange vergessen schien, drängt sich nun umso vehementer auf. Sie erkennt, dass sie ihre Vergangenheit – den gewalttätigen Vater und die missgünstige Mutter – nicht ablegen kann. Und dass sie gerade deshalb vor nichts die Augen verschließen darf.