Belletristik online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Belletristik

Belletristik Romane

Historisch, klassisch, modern oder emotional: Die belletristischen Highlights unseres Programms bieten stundenlanges Lesevergnügen zu jeder Zeit.  

Unsere Romane auf einen Blick
Nach Autor suchen
Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Die süße Tyrannei der Liebe Zum Buch
Erscheint am : 03.07.2018
Pulitzer-Preisträgerin Carol Shields erzählt mit viel Ironie eine ungwewöhnliche, bitter-süße Liebesgeschichte Talk-show moderator Tom Avery, ist dreimal geschieden. Fay McLeod ist eine unverheiratete Frau besessen von Meerjungfrauen. Er lebt für den Moment, sie in der Vergangenheit. Beide haben Probleme mit Verbindlichkeiten und beiden haben nie längerwährende Liebe kennengelernert. Aber als sich und Tom und Fay zum ersten Mal treffen - ist es Liebe (oder Lust) auf den ersten Blick. Beide haben eine solche Intensität und Leidenschaft nicht für möglich gehalten - aber hat ihre Liebe auch eine Zukunft? Sowohl aus Fays als auch aus Toms Perspektive erzählt, schafft es Carol Shields vom Minenfeld der Liebe, Beziehungsabgründen und der "süßen Tyrannei der Liebe" zu erzählen.
Mary Swann Zum Buch
Erscheint am : 03.07.2018
Ein vielschichtiger, mit bissigem Humor geschriebener Roman über den Literaturbetrieb und über menschliche Wahrnehmungen und Wunschprojektionen von Pulitzer-Preisträgerin Carol Shields Mary Swann, eine Bäuerin, wird von ihrem Mann ermordet. Sie hinterläßt eine Tüte voller großartiger Gedichte. Wer war diese Frau? Wie kam sie dazu als einfache Frau solch vollendete Lyrik zu verfassen? Ein Symposium soll das Geheimnis lüften, doch plötzlich verschwinden Mary Swanns Spuren ... "Einer der besten Romane, die ich in diesem Jahr gelesen habe - subtil, witzig, ergreifend, voller Überraschungen und wunderschön komponiert." Margaret Atwood
Die Geschichte der Reta Winters Zum Buch
Erscheint am : 03.07.2018
Reta Winters war weit davon entfernt, überheblich wirken zu wollen. Sie war einfach nur überzeugt davon, daß Glücklichsein immer ein natürlicher Zustand für sie sein würde: »Anders als andere Frauen interessiere ich mich nicht dafür, traurig zu sein.« Und sie fühlte sich geborgen dort, wo sie war: Umgeben von Freunden und inmitten einer großen, liebevollen Familie genoß sie ihren unerwarteten Erfolg als Autorin leichter Ferienromane. Das alles jedoch ändert sich mit dem Tag, an dem ihre älteste Tochter Norah beschließt, mit allem zu brechen und sich auf die Straße zu setzen, um den Hals ein Schild, auf dem nur ein Wort steht: Güte. Retas Weltbild gerät ins Wanken. Warum tut Norah so etwas? Was hatte sie, Reta, falsch gemacht? Zum ersten Mal empfindet sie das Gefühl von Verlust und beginnt unbeirrt nach dem wahren Grund für Norahs Entscheidung zu suchen.
Alles über Larry Zum Buch
Erscheint am : 03.07.2018
Pulitzer-Preisträgerin Carol Shields erzählt mit brilllantem Humor und großem Gespür für die Merkwürdigkeiten unseres Daseins das Leben eines typischen Mannes - aber was ist schon typisch männlich? In einem gewissen Sinne heißen tief drinnen alle Männer auf der Welt Larry. Und Larrys Lebensplanung ist alles andere als seine Stärke. Erst als sich Larry auf seiner Hochzeitsreise im Labyrinth von Hampton Court verläuft, entdeckt der Florist seinen Wunschberuf: Landschaftsgärtner, Spezialität Irrgärten. Ein Traum, der ihn zwanzig Jahre lang gefangen halten wird - aber Larry hatte sowieso schon immer das Gefühl, dass das eigentliche Leben anderswo abläuft. Sympathisch, aber etwas unbeholfen stolpert er von der Ehe mit der kessen Dorrie in die zweite mit der schönen Feministin Beth.
Pascual Duartes Familie Zum Buch
Die wilden Götter Zum Buch
Erscheint am : 03.07.2018
Originell und humorvoll ist diese rasante Nacherzählung der nordischen Göttermythen. Die nordischen Götter verblüffen nicht zuletzt dadurch, dass sie weder allmächtig noch allwissend sind: So kann Odin zwar eine Welt erschaffen, doch verstehen tut er sie nicht. Die Liebesgöttin Freia kann allen helfen, nur sie selbst leidet unter Liebeskummer ... Diese unterhaltsame »Edda«-Version des Norwegers Tor Age Bringsvaerd basiert auf gründlichem Quellenstudium und räumt mit den gängigen Klischees auf. Die nordischen Göttermythen kennt man hierzulande vor allem aus Wagners "Ring der Nibelungen". Der Norweger Tor Åge Bringsværd hat sie in seiner rasanten Nacherzählung von den gängigen Klischees befreit. Seine Version der »Edda« beruht auf genauer Quellenkenntnis und überrascht durch Originalität, Humor und Weisheit. Die Götter des nordischen Olymps sind weder unsterblich noch allwissend oder gar allmächtig, denn ständig ist ihre Herrschaft durch ältere Mächte bedroht. Odin hat zwar eine Welt erschaffen, doch so richtig versteht er sie nicht. Sein Freund Loki ist ein intelligenter Bösewicht, der vor keinem Betrug zurückschreckt, und die Liebesgöttin Freia kann allen helfen, nur sie selbst leidet an chronischem Liebeskummer. Das Buch ist mit eindrucksvollen Illustrationen von Johannes Grützke ausgestattet und enthält ein kommentiertes Register aller handelnden Personen.
Sieben Jahre später/Ein Engel im Winter Zum Buch
Erscheint am : 03.07.2018
Zwei mysteriöse Liebesgeschichten aus der Hand von Bestseller-Autor Guillaume Musso in einem Band zu einem attraktiven Preis Die extrovertierte Nikki und der zurückhaltende Sebastian waren von Anfang an ein ungleiches Paar. Dennoch verliebten sie sich, heirateten und wurden Eltern der Zwillinge Camille und Jeremy. Doch die Harmonie war nicht von langer Dauer. Als es zur schmerzlichen Scheidung kam, übernahm Sebastian das Sorgerecht für Camille, Nikki das für Jeremy. Fortan lebte jeder sein Leben, weit voneinander entfernt. Bis eines Tages Jeremy auf mysteriöse Weise verschwindet. Ist er weggelaufen? Wurde er entführt? Um Jeremy zu finden, bleibt Nikki nichts anderes übrig, als Kontakt zu Sebastian aufzunehmen, den sie seit sieben Jahren nicht gesehen hat. In der Sorge um ihr gemeinsames Kind vereint, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche – auf der plötzlich nichts mehr ist, wie es vorher war … Nathan Del Amico hat viel erreicht: Aus armen Verhältnissen stammend ist er mit 38 Jahren ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt. Doch glücklich ist er nicht. Seine Frau Mallory hat ihn verlassen, mit ihr auch seine Tochter, und als wäre das nicht genug, verspürt er in letzter Zeit merkwürdige Stiche in seiner Brust. Zwei Wochen vor Weihnachten taucht plötzlich ein geheimnisvoller Arzt bei ihm auf, der Nathan ein beunruhigendes Angebot macht – das Nathans Leben auf dramatische Weise verändern wird ...
Glück hat viele Farben Zum Buch
Erschienen am : 20.06.2018
Liz zieht nach dem Tod ihres Freundes zu ihrer Tante an die See. Dort hofft sie, ihre Schuldgefühle besiegen zu können. Schnell steckt sie all ihre Energie in den Erhalt der kleinen Bäckerei. Trotz gebrochenem Herzen entwickelt sie Gefühle für den gut aussehenden Bjarne. Doch die beiden verfolgen unterschiedliche Ziele, denn Bjarne hat andere Pläne mit der Bäckerei. Hat die Liebe da überhaupt eine Chance?
Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten Zum Buch
Erschienen am : 01.06.2018
Die Entdeckung eines zierlichen Damenstrumpfs in ihrer Wäsche verändert das Leben der 43-jährigen Anwältin Cecilia von einem Tag auf den anderen. Nach zwölf Jahren Ehe und dem vergeblichen Versuch, ein Kind zu bekommen, ist sie plötzlich wieder allein und muss sich neu erfinden. Sie zieht aus ihrer schicken Dachterrassenwohnung am Retiro-Park in Madrid aus und beschließt, das alte Haus am Ufer des Manzanares, das sie von ihren Großeltern geerbt hat, in eine Pension für Studentinnen umzuwandeln. Dabei ahnt sie nicht, dass nun die aufregendste Zeit ihres Lebens beginnt ...
Unser Belletristik-Blog
Themen
Kategorien
Buchblog
03. Juli 2018
Marie Enters über den realen Hintergrund von »Für immer sein Mond«
Im Blogbeitrag schreibt Autorin Marie Enters über den realen Hintergrund ihres Buches »Für immer sein Mond«, indem es um die Liebe zwischen einem syrischen Flüchtling und einer deutschen Helferin geht.
Buchblog
20. Juni 2018
»Osteeliebe«
Im Blogbeitrag enthüllt Autorin Juli Summer das Geheimnis des leckeren Schokokuchens, den ihre Protagonistin Liz im Liebesroman »Glück hat viele Farben« backt.
Themenspecial
01. Juni 2018
»Dieses Buch macht süchtig.« Marie Claire
Publikumsliebling Guillaume Musso stellt seinen neuen Roman »Das Atelier in Paris« vor. Lernen Sie sein neues Meisterwerk kennen und gewinnen Sie eine Reise nach Paris.