Belletristik online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Belletristik

Belletristik Romane

Historisch, klassisch, modern oder emotional: Die belletristischen Highlights unseres Programms bieten stundenlanges Lesevergnügen zu jeder Zeit.  

Unsere Romane auf einen Blick
Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Talos, Sohn von Sparta Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Die harten Gesetze Spartas verlangen, dass missgebildete Kinder nach der Geburt ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen werden. Dieses Schicksal steht auch Kleidemos, dem Sohn eines noblen Spartaners bevor, da er mit einem verkrüppelten Fuß geboren wird. Doch der Hirte Kritolaos findet den Jungen und gibt ihm den Namen Talos, der Wolf. Er zieht ihn auf und bildet ihn zum Krieger aus. Talos zieht in den Kampf gegen die Spartaner, aber der junge Krieger weiß nichts von seiner wahren Herkunft … In seinem spannenden Roman zeichnet der italienische Erfolgsautor Valerio M. Manfredi ein farbenprächtiges Bild vom antiken Griechenland.
Diamonds For Love – Verbotene Wünsche Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Seit ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen sind, sorgt die pflichtbewusste Victoria Hensley alleine für ihre Geschwister. Die Dekorateurin soll Christopher Bennetts neu erworbenes Apartment einrichten und zeigt sich von ihrer besten Seite. Doch Christopher hat ein Auge auf sie geworfen. Anfangs versucht sie noch, den Flirtversuchen des kecken Unternehmers auszuweichen, doch seine liebevolle Art ihren Geschwistern gegenüber lässt ihr Herz aufgehen. Sie kann der erotischen Spannung zwischen ihnen nicht widerstehen, aber ein tragischer Zwischenfall droht das neue Glück zu zerstören ...
Was wäre ich ohne dich? Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Martin, engagierter Polizist in Paris, konzentriert sich nach einer enttäuschten Liebe ganz auf seine Arbeit. Gerade hat er es mit einem besonders schwierigen Fall zu tun: Er ist dem berühmt-berüchtigten Archibald MacLean auf den Fersen, dem meistgesuchten Kunstdieb aller Zeiten. Martin ist fest entschlossen, MacLean endlich das Handwerk zu legen. Seine abenteuerliche Jagd führt ihn bis nach San Francisco, wo er ausgerechnet Gabrielle wieder über den Weg läuft – der Frau, die ihm vor fünfzehn Jahren das Herz gebrochen hat. Und auch sie hat eine Verbindung zu Archibald MacLean …
Die Mädchen mit den dunklen Augen Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Liv, Katherine und Rachel, drei junge Mädchen im England der Swinging Sixties und Seventies, wollen für immer zusammenhalten. Doch als die schwangere Rachel ein schreckliches Geheimnis entdeckt und ihre beiden Freundinnen am dringendsten braucht, kommen Liv und Katherine zu spät …
Frühstück bei KittyCat Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Korallenmond Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
In Amors Auftrag Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Die Reliquie Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Die katholische Schule Zum Buch
Erschienen am : 15.10.2018
Eine Selbstbefragung à la Knausgård, ein Gedankenroman wie David Foster Wallaces „Unendlicher Spaß“ – dieser Roman ist so komplex wie klug, so polemisch wie politisch, so bewegend wie bedeutend. Rom in den Siebzigerjahren, im gutbürgerlichen Quartiere Trieste ... Ein paar Ehemalige der Privatschule San Leone Magno begehen eines der brutalsten Verbrechen der Zeit. Edoardo Albinati ist damals auch auf diese Priesterschule gegangen. Vierzig Jahre lang hat er das Geheimnis seiner „schlechten Erziehung“ gehütet. Nun erzählt er es, und zwar so, als würde ihm vom Grund eines tiefen Brunnens sein Spiegelbild entgegenblinzeln. Entstanden ist ein Roman von verblüffender Vielfalt. Es geht um die Teenagerzeit, um Sex, Religion und Gewalt; um Geld, Freundschaft, und Rache, um legendäre Lehrer und Priester, Krawallmacher, kleine Genies und Psychopathen, um rätselhafte Mädchen und Terroristen. Aus diesem Gemisch lässt Albinati eine versunkene Epoche unverklärt wieder aufleben. Doch er lässt es nicht bei der Erinnerung bewenden, sondern stellt sich den großen Fragen unserer Tage, analysiert Alltagsphänomene, leitet Entwicklungen her, liefert Prognosen – scharfsinnig, manchmal zornig und immer mit besonderem Augenmerk auf die Dinge jenseits des Scheins.
Unser Belletristik-Blog