Aquarius

Aquarius

Thriller

€ 16,99 inkl. MwSt.

Ein packender Thriller, so abgrundtief wie das Meer

Bei den Bergungsarbeiten an einer alten Seemine geschieht ein Unglück: Die Mine explodiert. Als Berufstaucher Jens Ahrens wieder zu Bewusstsein kommt, findet er sich in einem Keller wieder, gefangen mit anderen Männern, die unter Drogen gesetzt und so wehrlos gemacht wurden. Nur mit Mühe kann er sich befreien und flüchtet nach Egirsholm, eine kleine, wohlhabende Küstensiedlung. Diese aber wird zum Schauplatz rätselhafter Todesfälle. Menschen ertrinken - und das sogar auf der Landstraße oder in ihrem Haus! Etwas geht vor sich, in das Jens so schnell und tief hinab gesogen wird, dass er sich nicht mehr entziehen kann. Das Meer ist unruhig. Und es ist wütend.

  • € 16,99 [D], € 17,50 [A]
  • Erschienen am 13.10.2014
  • 416 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-70337-6
 
 

Leseprobe zu »Aquarius«

Prolog

 

Hauptbrandmeister Dreyer folgte dem Ruf der Sirenen. Angestrengt starrte er durch die Windschutzscheibe seines Pkw und wagte es kaum, auf mehr als 40 km/h zu beschleunigen, da dichter Abendnebel die Wiesen und Felder des Marschlandes verhüllte. Der Dunst kroch über die Landstraße, und selbst von den hohen Ahornbäumen rechts der Fahrbahn waren kaum mehr als dunkle Schemen zu erahnen. Sicher, gerade hier oben an der Küste musste man mit raschen Wetterumschwüngen rechnen. Aber mitten im Sommer? Ein Nebel wie dieser war ihm schon seit Jahren nicht mehr untergekommen. Das Gewölk [...]

mehr

Thomas Finn

Thomas Finn

Thomas Finn wurde 1967 in Chicago geboren und lebt heute in Hamburg. Der ausgebildete Werbekaufmann und Diplom-Volkswirt ist preisgekrönter Spiele- und Romanautor und hat einige Jahre als Lektor und Dramaturg sowie als Chefredakteur bei Nautilus gearbeitet. Im Spielbereich stammen zahlreiche mehr ...

0 Buchblog Veröffentlicht am 23.10.2014 von Piper Verlag

Blogtour zu »Aquarius« von Thomas Finn ab dem 24. Oktober 2014

Vom 24. Oktober bis zum 01. November gibt es eine Blogtour zu dem neuen Thriller "Aquarius" von Thomas Finn. Auf 6 verschiedenen Blogs findet ihr in diesem Zeitraum viele tolle Aktionen rund um den Thriller von Thomas Finn sowie ein ...
0 Buchblog Veröffentlicht am 18.07.2014 von Piper Verlag

Interview mit Thomas Finn zu »Aquarius«

AQUARIUS, der im Herbst rauskommen wird, ist dein dritter Roman bei Piper. Worum geht es in diesem Thriller? Bei der Frage muss ich natürlich aufpassen, nicht zu viel zu verraten. Im Kern geht es aber um einen Schrecken der Tiefe, nämlich um ...

Rezensionen und Pressestimmen

Passauer Neue Presse


»Das Buch liest sich rasant, es unterhält und hält etliche Überraschungen bereit.«   

hysterika.de


»Spannungsgeladener Thriller mit mystischen Elementen.«   

bellexrsleseinsel.blogspot.de


»Ein hochspannender Thriller mit einem guten Schuss Fantasy und einer fesselnden Story.«   

papiergefluester.com


»Wer sich mal wieder richtig gruseln will, dem kann ich ›Aquarius‹ empfehlen. Das Meer werdet ihr beim nächsten Mal mit ganz anderen Augen sehen, versprochen. (...) Ein Mysterythriller, ein echter Pageturner.«   

booksection.de


»Wendungsreich, kreativ und absolut unterhaltsam: Mit ›Aquarius‹ liefert Thomas Finn einen fesselnden Thriller mit fantastischem Einschlag, den man erst wieder aus den Händen legt, wenn man die letzten Zeilen gelesen hat.«   

Booksection.de


»Wendungsreich, kreativ und absolut unterhaltsam: Mit ›Aquarius‹ liefert Thomas Finn einen fesselnden Thriller mit fantastischem Einschlag, den man erst wieder aus den Händen legt, wenn man die letzten Zeilen gelesen hat.«   

papiergefluester.com


»Wer sich mal wieder richtig gruseln will, dem kann ich ›Aquarius‹ empfehlen. Das Meer werdet ihr beim nächsten Mal mit ganz anderen Augen sehen, versprochen. (...) Ein Mysterythriller und ein echter Pageturner.«   

Nautilus


»Ein überaus spannender Roman«   

Phantastik-Couch.de


»Ein gelungener phantastischer Friesen-Thriller der auf ganz eigenen Wegen daherkommt und packend zu unterhalten weiß.«   

agm Magazin


»Der Roman ist ausgesprochen spannend erzählt und wirkt trotz des – übrigens hervorragend recherchierten – Nixenthemas alles andere als angestaubt. Ganz im Gegenteil: Der Leser findet sich in seiner eigenen Lebenswelt zwischen Internet, Smartphones, GPS, modernen Medien und korrupten Geschäftemachern wieder.«   

Kommentare zum Buch
1. Aquarius Thomas Finn
Alice Mark am 27.11.2015 - 14:31:58

Dieses Buch finde ich sehr spannend. Manchmal wurde es aber zu langatmig... Finde ich sehr schade!!!

2. Aquarius
Volker Detlefsen am 11.01.2015 - 13:18:40

Aquarius ist ein spannend geschriebenes Buch mit viel Hintergrundwissen. Die Beschreibungen sind "filmverdächtig", weil sie förmlich einen Film im Geiste ablaufen lassen. Etwas weniger Fantastik wäre allerdings realistischer, was aber nicht über die Qualitäten der Beschreibungen hinwegtäuscht. Thomas Finn schreibt fesselnd. Man wünscht sich mehr!

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email