Bücher online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Bücher

Nach Autor suchen
Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Gebrauchsanweisung für die Pfalz Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Die deutsche Toskana, wie die Pfalz gerne auch genannt wird, lockt mit Pinien und Zypressen, Feigenbäumen und Mandelblüte – urdeutsch und mediterran, kosmopolitisch und provinziell zugleich. Der Kabarettist Christian »Chako« Habekost gewährt Einblicke in die Klischees der südwestdeutschen Region, nimmt den pfälzischen Hang zum Superlativ aufs Korn und befasst sich detailliert mit den Feinheiten des Dialekts – der »schännschde« Mundart überhaupt. Eine unterhaltsame Rundreise von der Gemüsepfalz zur Deutschen Weinstraße, vom Dom zu Speyer bis zum größten Weinfest der Welt und hinüber in die Kurpfalz nach Mannheim und Heidelberg. Er erklärt, wie musikalisch Handkäse wirklich ist, wie viele Schoppen Wein ein typischer Pfälzer täglich »petzt«, und verrät, wie Helmut Kohl seinen Saumagen am liebsten hatte. Ein amüsanter wie tiefgründiger Ausflug in eine lebenslustige Region, voller Biss, mit liebevollem Augenzwinkern und satirischem Abgang.
Halbschwergewicht Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Drei Jahre, sechs Monate, elf Tage. Als Lucky aus der Haft entlassen wird, ist die Welt eine andere als zuvor. Doch auch in der neuen Welt will er herausfinden, wie das damals gelaufen ist mit der toten Frau in seinem Hotelzimmer, wieso ihn Marcello gelinkt hat und vor allem: Ob seine Frau Yvonne davon wusste. Yvonne ist längst mit Marcello zusammen, sie hat Lucky schon verraten, als er kaum im Knast saß. Deshalb steht er jetzt vor ihrer Tür. Und plötzlich wird die Lage unübersichtlich, denn Lucky stellt sich zum ersten Mal ein paar andere Fragen: Will er wirklich, dass sie zu ihm zurückkommt? Oder klammert er sich um jeden Preis an die Vergangenheit? Irgendwie schon, aber Lucky hat sowieso keine andere Wahl, denn die Vergangenheit hat ihn gerade eingeholt: Helmut, sein alter Trainer, ist erschossen worden - und Lucky schon wieder auf der Flucht.
Gebrauchsanweisung für Malta Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Malta ist nicht einmal halb so groß wie Berlin. Doch mit seinen steinzeitlichen Tempeln und majestätischen Festungsanlagen birgt es einige der bedeutendsten Kulturschätze Europas. Agnes Imhof hegt seit ihrer Jugend eine innige Liebe zu dem Archipel im Mittelmeer, auf dem an mehr als 300 Tagen im Jahr die Sonne scheint, Englisch Amtssprache ist und nicht nur Steuersünder ihr Paradies finden. Sie flaniert mit uns durch das stolze Valletta, reist in den Gassen von Mdina durch die Zeit und erkundet die mystischen Legenden von Gozo. Dabei erzählt sie mit leichter Hand, wie die Malteser südeuropäische und orientalische Einflüsse in ihren Kochtöpfen friedlich vereinen und wie sie mit ihren Kirchturmuhren dem Teufel ein Schnippchen schlagen. Was es mit dem legendären Ritterorden auf sich hat und warum berühmte Filmemacher hier die ideale Kulisse finden.
Vier Freundinnen, ein Boot Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Von den Kanaren bis in die Karibik. An einem weinseligen Abend fassen Frances, Helen, Janette und Niki einen verwegenen Plan: Obwohl keine von ihnen je auf offener See gerudert ist, melden sich die Frauen für die »Talisker Whisky Atlantic Challenge« an. Und im Dezember 2015 lassen sie vier Ehemänner, acht Kinder, fünf Hunde, zwei Katzen, zwei Schlangen und eine Wüstenrennmaus an Land zurück. Für die nächsten 67 Tage wird die Rose ihr zu Hause sein, auf der sie den Ausläufern eines Hurrikans, einem gebrochenen Steißbein und einer kaputten Trinkwasserpumpe trotzen müssen. Mit ansteckendem Humor berichten sie, wie ihnen nach Jahren der Aufopferung für Familie und Beruf noch einmal der Ausbruch gelingt und wie sie sich als ältestes weibliches Team inmitten der Profis schlagen. Ein Loblied auf die Freundschaft und ein Beweis, dass man mit Frauen ab 45 immer noch rechnen muss.
Mit Herd und Seele Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Vor dem Essen kommt das Kochen – zum großen Glück für alle, deren Meditation beim Zwiebelschneiden beginnt. Dass man dafür weder Blitzhacker noch Schoko-3D-Drucker braucht, dafür verbürgt sich Jörn Kabisch und überzeugt nicht nur als leidenschaftlicher Erzähler, sondern auch mit versierten Küchentipps. Da wird gegen die Knoblauchpresse ausgeteilt, vom Rosenkrieg mit der Polenta berichtet und einer stürmischen Affäre mit Sellerie. Und er räsoniert darüber, was man verpasst, wenn man beim Geschmack seiner Kindheit bleibt. Wer sich bei diesen Schilderungen dampfender Köstlichkeiten, gemütsdämpfender Küchenfiaskos und duftender Zutaten nicht sofort an den Herd stellen will – der besitzt wahrscheinlich einen Thermomix.
I love Teens Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Die Pubertät gilt für die meisten Eltern als Zeit des Schreckens, Teenager werden gefürchtet als launisch und außer Kontrolle. »Augen zu und durch« lautet oft das Motto. Maja Overbeck zeigt, wie es anders geht: Sie lädt Eltern dazu ein, die Perspektive zu wechseln. Denn im Teenageralter entwickeln sich Kinder zu eigenständigen Persönlichkeiten, deren Ideenreichtum und Risikolust ansteckend sein können. Die Autorin erklärt anhand eigener Erfahrungen, wie man Problemthemen mit verändertem elterlichen Verhalten umschifft und warum Offenheit und eine Portion Selbstironie dabei helfen. Ihre Thesen stützt sie auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, außerdem lässt Overbeck Teenager selbst zu Wort kommen.
Wunschtag Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
In Willow Hill können Wünsche wahr werden. Denn hier ist es Tradition, dass man an seinem dreizehnten Geburtstag drei ganz besondere Wünsche äußert. Es glaubt zwar heutzutage niemand mehr daran, dass sie sich erfüllen könnten ... aber was, wenn doch? Die Schwestern Natascha, Darya und Ava wollen eigentlich nichts sehnlicher, als ihre Mutter wiederzusehen, die zehn Jahre zuvor aus unerfindlichen Gründen verschwand. Doch nun mehren sich die Hinweise, dass ihre Mutter wirklich zurückkehren wird. Und als Darya ihren dreizehnten Geburtstag feiert, ist es an ihr, drei Wünsche zu äußern: einen unmöglichen Wunsch, einen, den sie sich selbst erfüllen kann und einen, der aus ihrem tiefsten Herzen kommt. Darya steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Will sie wirklich, dass ihre Mutter zurückkommt? Oder sollte die Vergangenheit für immer ruhen? Der zweite Band der »Wunschtag«-Reihe wird aus der Sicht von Nataschas jüngerer Schwester Darya erzählt.
Die Tochter meines Vaters Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Schon als Kind weiß Felizia Lauritzen, dass sie eines Tages das Bestattungsunternehmen ihrer Eltern übernehmen soll. Diskretion, Würde und Zurückhaltung sind die Grundsätze des Betriebs – und des elterlichen Regimes. Wer hätte gedacht, dass sie als erwachsene Frau ihren Lebensunterhalt mit dem Legen von Tarotkarten verdient und eigentlich ein ganz anderes Ziel verfolgt: Die Eroberung eines Mannes, der aussieht wie Cary Grant? – Humorvoll, hintersinnig und berührend: »Die Tochter meines Vaters« ist sensible Familiengeschichte und Entwicklungsroman zugleich.
Alles Amateure Zum Buch
Erschienen am : 03.04.2018
Drei Spiele vor Saisonende steht dem TSV das Wasser bis zum Hals. Der Abstieg droht. Trainer Uwe fordert spielerische Raffinesse. Doch die Sprüche von Stürmer Dölli sind schärfer als sein Rechtsschuss, Flasher muss nach dem Training seinen Vater vom Tresen kratzen, und am Sonntag zappelt der Ball doch wieder im eigenen Netz. Kuhlhoff und Behnisch kennen die Leidenschaft und den heiligen Ernst in der Kreisliga – und spüren den ultimativen Fragen nach: Warum spielen wir, bis wirklich nichts mehr geht? Warum glauben wir auch in der Kreisliga an die Viererkette? Und wann wirft der Fußballgott endlich Talent vom Himmel?