Bücher online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Bücher

Nach Autor suchen
Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Die Tränen des Mangrovenbaums Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
Hamburg, 1880: Als die junge Anna Lisa mit ihrem Mann nach Java zieht, wo er als Verwalter einer Kaffeeplantage arbeiten soll, erwartet sie sich ein Leben im Paradies. Doch die Realität sieht anders aus: Sie gerät zwischen die Fronten der aufkeimenden Rebellion der Javaner gegen die Kolonialherren. Und als sie ihr Herz an einen Einheimischen verliert, muss sie entscheiden, auf welcher Seite sie steht …
Die Nacht von Madrid Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
Eine Frau geht mit einem Messer auf ihren ehemaligen Liebhaber los. Ein vermeintlich seriöser Bauunternehmer wird zum Opfer einer stümperhaften Entführung. Und ein Mann lässt sich für seine Frau beide Knie zertrümmern. Das Verbrechen ist so abgründig wie allgegenwärtig in der "Nacht von Madrid". Selten sieht man es kommen, und immer sind es scheinbare Kleinigkeiten, harmlose Missverständnisse, die zum Schlimmsten führen und tiefe Spuren im Leben aller hinterlassen. Warum sie dennoch geschehen, und welch fatale Konsequenzen sie haben, davon schreibt Paul Ingendaay in seinem neuen Buch. Kühl, mitreißend, unentrinnbar.
Der Metzger bricht das Eis Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
Ein prophetischer Obdachloser, eine todessüchtige Mutter und eine scharf schießende Schneekanone – Restaurator Willibald Adrian Metzger ermittelt wieder. Begleitet von seiner furchtlosen Herzdame Danjela Djurkovic steigt er in die eisigen Höhen eines Skiörtchens – und kommt dort gewaltig ins Rutschen. Schuld daran ist weniger sein unausgereiftes sportliches Talent als vielmehr sein tiefer Blick in die menschlichen Abgründe …
Zu guter Letzt Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
Endlich ist sie tot. Doch wird der Tod seiner Rabenmutter die Befreiung sein, die Patrick sich erhofft hat? Während Freund und Feind sich auf ihrer Trauerfeier versammeln, stellt er sich ein letztes Mal seinen Dämonen. "Bitterwitzig und extrem klug " lobte die Frankfurter Allgemeine Zeitung diesen finalen Melrose-Roman des "Meisterstilisten" Edward St Aubyn.
Weltgeschichte der Philosophie Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
Karl Jaspers' Programm einer "Weltgeschiche der Philosophie" erschöpfte sich keineswegs in dem bereits umfassenden Konzept seiner "Großen Philosophen". Vielmehr wird deutlich, dass Jaspers neben einer Geschichte der "philosophierenden Persönlichkeiten" auch eine Weltgeschichte der "Denkformen" und der "philosophischen Gehalte" schreiben wollte. In seiner "Einleitung" entwickelte Jaspers die Grundzüge dieses Gebäudes, das er nicht vollenden konnte.
Notizen zu Martin Heidegger Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
ABC
Totensonntag Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
In einem ruhigen Paderborner Wohnviertel fliegt ein Haus in die Luft! Kommissar Schwiete und seine Ermittlertruppe finden darin die verkohlte Leiche einer Frau, die sich illegal in Deutschland aufhielt. Wollte sie sich aus Verzweiflung das Leben nehmen, oder wurde sie vielleicht sogar Opfer eines Mordanschlags? Und was hat der renommierte Bauunternehmer damit zu tun, vor dessen Haustür plötzlich ein gestohlener Sarg auftaucht?
Zwei nach Shanghai Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
Ein Zelt, Isomatten und zwei Fahrräder – mehr brauchen Paul und Hansen nicht, um von Berlin nach Shanghai zu radeln. Es wird die Fahrt ihres Lebens, mit Momenten des größten Glücks, aber auch anscheinend ausweglosen Situationen: An der russischen Grenze entgehen sie ganz knapp ihrer Verhaftung, und das schillernde Nachtleben Moskaus zieht sie in ihren Bann. In Kasachstan fliehen sie vor üblen Raufbolden, und nur die Hilfsbereitschaft der Kirgisen kann das vorzeitige Ende ihrer Reise abwenden. China wartet mit Sandstürmen und unheimlichen Polizeibeamten auf, und in einer Jurte im Himalaja werden sie eingeladen, für immer zu bleiben. Ein mutiges und unvergessliches Abenteuer, bei dem der beste Freund nie von der Seite weicht.
Der Name der Robe Zum Buch
Erschienen am : 17.09.2013
Wenn man seit zwanzig Jahren Richterin am Amtsgericht ist, hat man im Gerichtssaal schon fast alles gesehen: Anette Heiter erzählt von Richtern, die Scheidungswillige sofort über ihre Intimkontakte befragen, den dümmsten Ausreden von Tatverdächtigen und berichtet über Gesetze, die klingen, als hätte ein Chinese eine schwedische Bauanleitung aus dem Ungarischen ins Deutsche übersetzt. Ein höchst unterhaltsamer Einblick in die Absurditäten des deutschen Rechtssystems.