Aktiv leben gegen Krebs

Aktiv leben gegen Krebs

Heilungschancen und Lebensqualität verbessern durch Bewegung, Ernährung und eine stabile Psyche

Hardcover
E-Book

€ 22,00 inkl. MwSt.

Was Krebspatienten selbst tun können

Viele Krebspatienten fühlen sich von der Medizin, insbesondere nach der Therapie, allein gelassen und leiden unter Folgeerscheinungen wie Erschöpfung, Schmerzen, Übelkeit, Gewichtsproblemen oder Depressionen. Dabei kann, wie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, das Zusammenspiel unterstützender Maßnahmen aus Bewegung, Ernährung und einer psychischen Stabilisierung die Lebensqualität und sogar auch die Prognose erheblich verbessern. Dieses Buch erklärt verständlich, wie der Patient selbst aktiv werden kann: Welcher Sport eignet sich, wann soll man sich schonen? Was muss man bei einer Nahrungsumstellung beachten, gibt es eine Krebsdiät? Wann braucht man seelische Unterstützung und sollte sich Hilfe suchen? – Eine ermutigende Anleitung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

  • € 22,00 [D], € 22,70 [A]
  • Erschienen am 01.08.2016
  • 352 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • ISBN: 978-3-492-05738-7
 
 

Leseprobe zu »Aktiv leben gegen Krebs«

Ein Vorwort, das Sie unbedingt lesen sollten

 

Frau H. ist eine kluge, aktive, mitten im Leben stehende 55-Jährige, die ein Antiquitätengeschäft führt. Vor einiger Zeit wurde bei ihr ein Darmtumor festgestellt. Nach der entsprechenden Diagnostik habe ich sie minimalinvasiv – also mit der sogenannten Schlüssellochtechnik – operiert. Alles ist gut gegangen, und der Tumor konnte ganz entfernt werden. Die Lymphknoten waren nicht befallen, eine weitere Chemotherapie war vorerst nicht notwendig. Die Prognose für Frau H. ist sehr gut, die Wahrscheinlichkeit, diese zweifelsohne gefährliche [...]

mehr

Michael H. Schoenberg

Michael H. Schoenberg

Prof. Dr. med. Michael H. Schoenberg, Jahrgang 1951, studierte in München Humanmedizin. Nach seiner klinischen Ausbildung zum Chirurgen, u.a. mit dem Schwerpunkt Onkologie, war er von 1998 bis 2015 Chefarzt der Chirurgischen Abteilung und Ärztlicher Direktor am Rotkreuzklinikum München und ist u.a. mehr ...

Medien zu »Aktiv leben gegen Krebs«







Rezensionen und Pressestimmen

Die ganze Woche (A)


»Eine ermutigende Anleitung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.«   

Stern Gesund Leben


»So mies diese Krankheit auch ist, Schoenberg verbreitet durch seine klare Haltung Mut und Zuversicht.«   

Medical Tribune


»In ›Aktiv gegen Krebs‹ ermutigt er Krebspatienten, aktiv zu sein und Maßnahmen zu setzen, mit denen die Lebensqualität und die Prognose verbessert werden können - mit Bewegung, Ernährung und psychischer Stabilisierung. Seine Tipps sind wissenschaftlich fundiert.«   

Münchner Merkur


»Das richtige Essen, ausreichend Bewegung und zudem eine stabile Psyche fördern nicht nur die Genesung und das Wohlbefinden. Sie sind auch ein ganz entscheidender Teil von Therapie und Nachsorge wie inzwischen viele Studien gezeigt haben. Auf diesen Untersuchungen basieren auch die vielen Ratschläge, die Schoenberg in seinem Buch zusammengetragen hat: Absolut empfehlenswert!«   

Bild der Wissenschaft


»Es ist ein schmaler Grat, auf dem der Medizin-Professor wandelt: Einerseits will er Krebskranke zum aktiven Leben ermuntern. Andererseits will er keine überzogenen Hoffnungen wecken oder quälenden Druck zur Selbstoptimierung aufbauen. Und das gelingt ihm, denn er ordnet die Bedeutung der Studienergebnisse sachlich ein und verschweigt nicht ihre manchmal begrenzte Aussagekraft. (...) Von seinen Hinweisen profitieren auch diejenigen, die als geheilt gelten.«   

Lebendige Seelsorge


»Das Buch liefert nicht nur fundierte medizinische Informationen, sondern schaut gesamthaft auf das durch den Krebs bedrohte menschliche Leben.«   

EatSmarter


»Diagnose Krebs - und jetzt? Das neue Buch ›Aktiv leben gegen Krebs‹ von Prof. Michael Schoenberg ist ein Plädoyer an alle Betroffenen, trotz der Erkrankung gut zu leben. Hier erklärt der erfahrene Mediziner, wie das richtige Zusammenspiel aus Bewegung, Ernährung und einer psychischen Stabilisierung die Lebensqualität verbessern kann.«   

Kommentare zum Buch
1. Aktiv leben gegen Krebs
Dr. med. Dzola Weidner am 21.07.2016 - 01:18:22

Ein sehr wichtiges Thema - ein sehr informatives, gut verständlich geschriebenes Buch, das durch die Vielzahl Praxis naher Fallbeispiele, Betroffenen helfen wird, nach der Diagnosestellung, nicht zu verzweifeln, sondern, vielmehr selbst bestimmt und aktiv ihr weiteres Leben neu zu strukturieren.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email