Bonnier und PaperC einigen sich auf Kooperation
Lieferung innerhalb 3-4 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Bonnier und PaperC einigen
sich auf Kooperation

Dienstag, 24. März 2015 von Piper Verlag


PaperC & Bonnier

Rund 3.300 Titel von insgesamt sechs Verlagen vergrößern das E-Book-Angebot auf PaperC.com.

Nutzer der Wissens- und Arbeitsplattform PaperC.com können sich über zusätzlichen Lesestoff freuen. Dank der kürzlich erfolgreich abgeschlossenen Vertragsverhandlungen mit der Bonnier-Gruppe stehen ab sofort rund 3.300 neue Bücher im PaperC-Sortiment bereit.

Bei den Titeln handelt es sich um das E-Book-Programm von sechs renommierten Verlagen. Mit dabei sind populäre Namen wie der Piper Verlag (ca. 1.500 Titel) und die Ullstein Buchverlage (ca. 1.100 Titel). Des Weiteren sind der Carlsen Verlag, der Aladin Verlag, die arsEdition und der Thienemann-Esslinger Verlag (zusammen rund 200 Titel) vertreten.

Die neu gelieferten Bücher bedienen insbesondere die Genres Kinder- und Jugendbuch (Carlsen, Aladin, arsEdition, Thienemann-Esslinger), Sachbuch sowie Belletristik (Piper, Ullstein). Von besonderem Interesse dürften die zahlreichen aktuellen Bestseller-Titel wie etwa »Der Junge muss an die frische Luft« von Hape Kerkeling, »Mutter ruft an« von Bastian Bielendorfer (beide Piper) oder auch »Darm mit Charme« von Giulia Enders (Ullstein) sein.

Die Lieferung und technische Integration der erforderlichen Daten wurde bereits problemlos abgewickelt. Somit können die Titel ab sofort auf PaperC.com gekauft werden. Alle 3.300 E-Books bieten eine  aussagekräftige Leseprobe von ca. 5% und können per Einzelkauf erworben werden.

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.