Schöne Seelen und Komplizen
Schöne Seelen und Komplizen
Julia Schoch
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Lesung
Datum:
26. Juni 2021
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg,
Gewerbemuseumsplatz 1
90403
Autor:
Julia Schoch
Inhalt:
"Texte und Sprachen" Julia Schoch zu Gast bei texttage.Nürnberg

 

Links:
Weitere Infos finden Sie hier
Im Kalender speichern
Julia Schoch

Biografie

Julia Schoch, 1974 in Bad Saarow geboren, lebt nach Aufenthalten in Bukarest und Paris als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in Potsdam. Für ihr von der Kritik hochgelobtes Erzähldebüt „Der Körper des Salamanders“ wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Förderpreis des Friedrich-Hölderlin-Preises und dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis. Nach dem für den Leipziger Buchpreis nominierten Roman „Mit der Geschwindigkeit des Sommers“ erschien zuletzt „Selbstporträt mit Bonaparte“.   Übersetzervita: Julia Schoch wurde 1974 in der Nähe von Berlin geboren. Sie studierte Literatur und lebt als Schriftstellerin und Übersetzerin in Potsdam. Sie übersetzte u.a. Fred Vargas, Georges Hyvernaud, Saint-Exupéry, Daniel Anselme und Eugène Dabit. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Preis der Jury beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb und den André-Gide-Preis. 
Weitere Veranstaltungen von Julia Schoch
Lesung
Samstag, 26. Juni 2021 in Nürnberg
Zeit:
10:00 Uhr
Ort:
Bildungscampus,
90403 Nürnberg

Meisterklasse:

"Wie wir den Reichtum literarischer Perspektiven nutzen können"

Max 12 Plätze,[...]

Im Kalender speichern
Lesung
Samstag, 26. Juni 2021 in Nürnberg
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg,
Gewerbemuseumsplatz 1
90403 Nürnberg

 

Im Kalender speichern