Therapie auf vier Pfoten
Therapie auf vier Pfoten
Stephanie Lang von Langen
Wie gut Hunde uns Menschen tun, ist längst wissenschaftlich erwiesen – im Kontakt mit ihnen sinkt der Blutdruck, das Immunsystem wird gestärkt und Stress reduziert. Sie schenken uns Lebensfreude und nicht selten locken sie aus der sozialen Isolation. Stephanie Lang von Langen bildet seit über zehn Jahren Therapiehunde aus. In ihrem Buch erzählt sie von den kleinen und großen Wundern, die die befellten Therapeuten vollbringen können: Kinder entwickeln sich besser, Senioren kommen in Schwung, Einsame fangen an zu erzählen und Reha-Patienten werden wieder mobil. Denn Hunde öffnen Herzen!
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:Lesung und Gespräch
Datum:03. März 2020
Zeit:18:00 Uhr
Ort:Buchhandlung Ludwig,
Willy-Brandt-Platz 5 / Hbf
04109
Autor:Stephanie Lang von Langen
Inhalt:Stephanie Lang von Langen spricht über »Therapie auf vier Pfoten« in Leipzig
Im Kalender speichern
Stephanie Lang von Langen

Biografie

Stephanie Lang von Langen wurde 1976 in München geboren, hat aber den größten Teil ihrer Kindheit in Afrika verbracht. Die Familie zog zurück nach Bayern als sie 11 Jahre alt war. Später studierte Lang von Langen Tierpsychologie für Hunde in Zürich. Heute arbeitet sie als Hundetrainerin mit den Schwerpunkten Verhaltenstraining für Problemhunde und Auslandshunde und bildet Therapiehunde und Hundetrainer aus.
Weitere Veranstaltungen von Stephanie Lang von Langen
Lesung und Gespräch
Dienstag, 03. März 2020 in Leipzig
Zeit:18:00 Uhr
Ort:Buchhandlung Ludwig,
Willy-Brandt-Platz 5 / Hbf
04109 Leipzig
Im Kalender speichern