Zeitreise
Zeitreise
Stefan Aust
Stefan Aust ist einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands. Er begann bei der Zeitschrift „Konkret“ und arbeitete dann viele Jahre bei „Panorama“, wo sein Bericht über die Tätigkeit des Marinerichters Filbinger im 2. Weltkrieg zu dessen Rücktritt als Ministerpräsident führte. Er gründete „Spiegel TV“ und war 12 Jahre lang Chefredakteur des „Spiegel“. Sein Buch „Der Baader Meinhof Komplex“ gilt bis heute als Standardwerk über die RAF. Zu seinem 75. Geburtstag legt er nun eine Autobiografie vor, als Rückblick auf seine journalistische Arbeit und die Hintergründe von Recherchen. Es wird ein Panorama bundesdeutscher und internationaler Politik, Zeitzeugnis, Hintergrundbericht und das Abenteuer eines hochspannenden Lebens.
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:Buchpräsentation
Datum:05. Juli 2021
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Literaturhaus,
Autor:Stefan Aust
Inhalt:Stefan Aust spricht über „Zeitreise“ in Frankfurt
Moderation: Rainer Hank, FAZ
Im Kalender speichern
Stefan Aust

Biografie

Stefan Aust, geboren 1946, ist einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands. Er begann bei der Zeitschrift konkret und arbeitete dann viele Jahre bei Panorama, wo sein Bericht über ein verschwiegenes Todesurteil, das der Marinerichter Filbinger im Zweiten Weltkrieg gefällt hatte, zu dessen Rücktritt als Ministerpräsident führte. Er gründete Spiegel TV und war 12 Jahre lang Chefredakteur des Spiegel, später Mitinhaber des Fernsehsenders N24 und Herausgeber der Welt. Er ist Autor zahlreicher Dokumentationen und Bücher. Sein Buch Der Baader-Meinhof-Komplex, erstmals 1985 erschienen, gilt als „Klassiker“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung).
Weitere Veranstaltungen von Stefan Aust
Buchpräsentation
Dienstag, 01. Juni 2021 in Hamburg
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Literaturhaus,
22087 Hamburg
Moderation: Jörn Lauterbach
Im Kalender speichern
Buchpräsentation
Montag, 05. Juli 2021 in Frankfurt
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Literaturhaus, Frankfurt
Moderation: Rainer Hank, FAZ
Im Kalender speichern