Splitterwelten
Splitterwelten
Christoph Dittert
Mit »Flammenwind« führen Michael Peinkofer und Christoph Dittert ihre »Splitterwelten«-Trilogie zu einem grandiosen Abschluss: So müssen Kalliope und ihre Gefährten sich nicht nur der gefährlichen Animalen erwehren, sondern auch ein schreckliches Geheimnis ergründen, das die Magierin Harona zu umgeben scheint: Was ist die Quelle ihrer Macht? Warum weiß sie so viel von Dingen, die den Levitatinnen verboten sind? Um das Rätsel zu lösen, reisen Kalliope und Kieron nach Ethera – doch die Antwort, auf die sie stoßen, erschüttert die Weltensplitter ...
Veranstaltungsdetails
Art:Lesung und Gespräch
Datum:20. Oktober 2018
Zeit:14:40 Uhr
Ort:Station Berlin - Bühne H7.2 "Nemo",
Luckenwalder Str. 4–6
10963
Autor:Christoph Dittert
Inhalt:Michael Peinkofer liest aus »Splitterwelten« in Berlin
Im Rahmen der Phantastika 2018. Davor Signieren auf der Signiermeile ab 13.30 Uhr.
Im Kalender speichern
Christoph Dittert

Biografie

Christoph Dittert, 1974 geboren, hat Romane aus den Bereichen Fantasy, Science-Fiction und Horror geschrieben und gehört zum Autorenstamm der Bücher um die »Drei ???«. Gemeinsam mit Michael Peinkofer schreibt er dessen Saga um die »Splitterwelten« fort.
Weitere Veranstaltungen von Christoph Dittert
Lesung und Gespräch
Samstag, 20. Oktober 2018 in Berlin
Zeit:14:40 Uhr
Ort:Station Berlin - Bühne H7.2 "Nemo",
Luckenwalder Str. 4–6
10963 Berlin
Im Rahmen der Phantastika 2018. Davor Signieren auf der Signiermeile ab 13.30 Uhr.
Im Kalender speichern