Das KALA-Experiment
Das KALA-Experiment
Karl Olsberg
Der Physiker Hans Ichting wird nur wenige Tage, nachdem die Videobloggerin Nina Bornholm ihn interviewt hat, tot aufgefunden. Nina zweifelt an der offiziellen Darstellung eines Selbstmords und beginnt zu recherchieren. Bald wird klar, dass Ichting in den USA an einem streng geheimen Projekt mitgearbeitet hat. Doch jemand will um jeden Preis verhindern, dass die Wahrheit über das KALA-Experiment ans Licht kommt. Während sich überall auf der Welt unerklärliche Ereignisse häufen, wird immer deutlicher, dass die Zukunft der Menschheit auf dem Spiel steht. Doch wie kann man ein zukünftiges Ereignis verhindern, dessen verheerende Auswirkungen bereits jetzt spürbar sind?
Veranstaltungsdetails
Art:Lesung
Datum:13. September 2018
Zeit: Uhr
Ort:Stadttheater Bremen,
Goetheplatz 1-3
28203
Autor:Karl Olsberg
Inhalt:Karl Olsberg liest aus »Das KALA Experiment« in Bremen
Im Kalender speichern
Karl Olsberg

Biografie

Karl Olsberg, geboren 1960, promovierte über Anwendungen Künstlicher Intelligenz, war Marketingdirektor eines TV-Senders, Geschäftsführer und erfolgreicher Gründer zweier Unternehmen in der »New Economy«. Er wurde unter anderem mit dem »eConomy Award« der Wirtschaftswoche für das beste Start Up 2000 ausgezeichnet. Heute arbeitet er als Unternehmensberater und lebt mit seiner Familie in Hamburg. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Bücher, darunter seine Thriller »Enter« und »Delete«.
Weitere Veranstaltungen von Karl Olsberg
Lesung
Donnerstag, 13. September 2018 in Bremen
Zeit: Uhr
Ort:Stadttheater Bremen,
Goetheplatz 1-3
28203 Bremen
Im Kalender speichern