Gebrauchsanweisung fürs Reisen
Gebrauchsanweisung fürs Reisen
Ilija Trojanow
Zu Fuß oder mit dem Flugzeug, all inclusive oder solo - was suchen wir, wenn wir in andere Länder reisen? Wie viel Neues wollen wir entdecken, was hinter uns lassen, wie viel sind wir bereit zu ändern? Ilija Trojanow hat auf vier Kontinenten gelebt. Ausgehend von persönlichen Erlebnissen schreibt er über Sinn und Ertrag des Vagabundierens, verbindet profundes Reflektieren mit Lustigem und Leichtem. In einzelnen Etappen geht es um Vorbereitungen und passendes Marschgepäck, um Reisen allein oder in Gesellschaft, um den richtigen Proviant und Durststrecken unterwegs. Um Kauderwelsch und Wegweiser, Zimmer mit Aussicht und Souvenirs. Gekonnt spannt Trojanow den Bogen bis zum Massentourismus und zum Reisen als Kunst, die es neu zu entdecken gilt.
Veranstaltungsdetails
Art:Lesung
Datum:20. November 2018
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Buchandlung Ludiwig,
Willy-Brandt-Platz 5 / Hbf
04109
Autor:Ilija Trojanow
Inhalt:Ilija Trojanow liest aus »Gebrauchsanweisung fürs Reisen« in Leipzig
Im Kalender speichern
Ilija Trojanow

Biografie

Ilija Trojanow, 1965 in Bulgarien geboren, floh 1971 mit seiner Familie über Jugoslawien und Italien nach Deutschland und erhielt dort politisches Asyl. Er lebte zehn Jahre in Kenia, fünf Jahre in Bombay, zog 2003 nach Kapstadt und lebt heute in Wien. Von 1985 bis 1989 studierte Ilija Trojanow Rechtswissenschaften und Ethnologie an der Universität München. 1989 gründete er den Kyrill & Method Verlag und 1992 den Marino Verlag in München. Seine Romane, Reisereportagen und Streitschriften sind von der Kritik gefeierte Bestseller. Trojanow erhielt verschiedene Auszeichnungen wie den Preis der Leipziger Buchmesse 2006, den Berliner Literaturpreis 2007, den Preis der Literaturhäuser 2009, den Würth-Preis für Europäische Literatur 2010, den Carl-Amery-Preis 2011 und den Heinrich-Böll-Preis 2017. Seine Bücher sind in 30 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen sein Roman »Macht und Widerstand«, der Erfahrungsbericht »Meine Olympiade. Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen« und der Essay »Nach der Flucht«.
Weitere Veranstaltungen von Ilija Trojanow
Lesung
Dienstag, 17. September 2019 in Malchin
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Stadtbibliothek Malchin ,
Rudolf-Fritz-Str. 8 b
17139 Malchin
Im Kalender speichern
Lesung
Mittwoch, 18. September 2019 in Rostock
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Stadtbibliothek Rostock,
Kröpeliner Str. 82
18055 Rostock
Im Kalender speichern
Lesung
Donnerstag, 19. September 2019 in Stralsund
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Stadtbibliothek Stralsund,
Badenstraße 13
18439 Stralsund
Im Kalender speichern