Moral
Moral
Moderne Gesellschaften sind Krisengesellschaften: Universelle Werte sind erodiert, eine allgemeingültige Moral scheint für immer der Vergangenheit anzugehören. Doch der Schein trügt: Tatsächlich gibt es universelle Werte, die alle Menschen miteinander teilen. Hanno Sauer erzählt die Geschichte unserer Moral von der Evolution menschlicher Kooperationsfähigkeit vor 5 Millionen Jahren über die Entwicklung des Strafens, die Entstehung sozialer Ungleichheit und die kulturelle Evolution der Moderne bis zu den jüngsten Krisen moralischer Polarisierung. Und er beschreibt, welche Prozesse die moralische Grammatik formten, die unsere Gegenwart prägt. Wer verstehen will, wie unsere Moral unsere Identität bestimmt, muss ihre Geschichte verstehen.
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Gespräch
Datum:
25. August 2024
Zeit:
Uhr
Ort:
Internationales Literaturfest „Poetische Quellen“,
Wiesenstraße 39
32545 Bad Oeynhausen
Autor:
Hanno Sauer
Inhalt:
Hanno Sauer mit seinem Buch "Moral" beim Sonntagsgespräch in Bad Oyenhausen

Im Rahmen des Festivals "Poetische Quellen".

 

Das Sonntagsgespräch steht in diesem Jahr unter dem Titel: „Das Rettende in der Gefahr – eine neue ethische Haltung für die Reparatur der Welt“. Die weiteren Teilnehmer sind der Philosoph und Autor Guillaume Paoli und der Kulturwissenschaftler und Ideenhistoriker Matthias Bormuth. Mod.: Jürgen Keimer

Im Kalender speichern
Hanno Sauer

Biografie

Hanno Sauer, Jahrgang 1983, ist Philosoph und lehrt Ethik an der Universität Utrecht. Er ist Autor zahlreicher Fachaufsätze und mehrerer wissenschaftlicher Werke. Zahlreiche Vorträge in Europa und Nordamerika. Hanno Sauer lebt in Düsseldorf.
Weitere Veranstaltungen von Hanno Sauer
Gespräch
Sonntag, 25. August 2024 in Bad Oeynhausen
Zeit:
Uhr
Ort:
Internationales Literaturfest „Poetische Quellen“,
Wiesenstraße 39
32545 Bad Oeynhausen

Im Rahmen des Festivals "Poetische Quellen".

 

Das Sonntagsgespräch steht in diesem Jahr unter dem[...]

Im Kalender speichern