Mitternacht
Mitternacht
Christoph Marzi
Es gibt einen Ort, an dem die Geister leben, eine Welt, die unsere berührt, eine Stadt, in der mit Geschichten und Albträumen Handel getrieben wird. Ein Missgeschick lässt Nicolas James, den alle nur den »gewöhnlichen Jungen« nennen, diese Welt betreten – und alles ändert sich: Peter Chesterton, ein reisender Geist, nimmt sich seiner an. Das Findelgeistmädchen Agatha stiehlt sein Herz. Und etwas, das im Dunkeln lauert, gewinnt an Macht. Die Wege, die Nicolas beschreitet, führen ihn dorthin, wo alle Hoffnungen geboren und alle Träume gestorben sind, an einen Ort, den die Geister voller Ehrfurcht »Mitternacht« nennen. Eine Geschichte von der Macht der Bücher und der Gefahr des Vergessens, in einer Welt der Geister.
Veranstaltungsdetails
Art:Lesung
Datum:19. Juni 2018
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Stadtbibliothek Neunkirchen,
Marienstraße 2a
66538
Autor:Christoph Marzi
Inhalt:Christoph Marzi liest aus »Somnia« und »Mitternacht« in Neunkirchen
Im Kalender speichern
Christoph Marzi

Biographie

Christoph Marzi wurde 1970 geboren und lebt mit seiner Familie im Saarland. Dort sammelt er in einem Haus mit verwunschenem Garten seine Ideen, die zu Romanen, Kurzgeschichten, Liedern oder Gedichten werden. Für sein Romandebüt »Lycidas« und die Anthologie »Nimmermehr« wurde Christoph Marzi mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Mit seiner Reihe um die »Uralten Metropolen« feierte er fantastische Erfolge. Sein lang erwarteter neuer Roman »Mitternacht« erscheint jetzt bei Piper.
Weitere Veranstaltungen von Christoph Marzi
Lesung
Dienstag, 19. Juni 2018 in Neunkirchen
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Stadtbibliothek Neunkirchen,
Marienstraße 2a
66538 Neunkirchen
Im Kalender speichern