Zum Lachen auf die Insel
Zum Lachen auf die Insel
Christian Schulte-Loh
Wie bleibt man gelassen, wenn man zum hundertsten Mal freundlich mit »Heil Hitler!« begrüßt wird? Oder wenn man auf der Bühne nach den ersten Worten (»I am a German comedian«) entweder ausgelacht oder beschimpft wird? Christian Schulte-Loh ist seit Jahren als deutscher Komiker in England erfolgreich und berichtet von seinen Auftritten vor volltrunkenen britischen Hafenarbeitern oder steinreichen Lords. Er erklärt uns die (meist) feine englische Art oder warum sich Londoner freuen, »nur« 360.000 Pfund für eine Garage zu bezahlen. Trotz Brexit findet er, der Franzose Jacques Chirac hatte Unrecht mit den Worten: »Man kann Menschen nicht vertrauen, die so schlecht kochen.«
Veranstaltungsdetails
Art:Lesung
Datum:19. September 2018
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Wegeners Buchhandlung,
Hannoversche Neustadt 25
31303
Autor:Christian Schulte-Loh
Inhalt:Christian Schulte-Loh präsentiert »Zum Lachen auf die Insel« in Burgdorf
Im Kalender speichern
Christian Schulte-Loh

Biografie

Christian Schulte-Loh wurde zwar 1979 am Rande des Ruhrgebiets geboren, sieht aber aus wie ein Engländer. Auf der Insel ist er nun seit acht Jahren als Komiker erfolgreich, tritt im legendären Londoner Comedy Store auf und immer wieder als Gast bei der BBC. Das britische Publikum feiert den Wahl-Engländer als »einen der subversivsten Acts aller Zeiten« (The Spectator). Bekannt ist er auch aus dem deutschen TV (»Quatsch Comedy Club«, »Markus Lanz«, »Night Wash« u.a.).