Schattengold – Ach, wie gut, dass niemand weiß ...
Schattengold – Ach, wie gut, dass niemand weiß ...
Christian Handel
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Buchpräsentation
Datum:
07. Dezember 2022
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
WerkRaum der Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda,
Frankfurter Allee 14 A
10247
Autor:
Christian Handel
Inhalt:
Christian Handel liest aus „Schattengold“ in Berlin

Im Gespräch mit Jill-Patrice Lübbert.

Links:
Im Kalender speichern
Christian Handel

Biografie

Christian Handel wurde in der Schneewittchen-Stadt Lohr am Main geboren, die im sagenumwobenen Spessart liegt. Inzwischen lebt er allerdings in Berlin und ist selbst davon überrascht, wie sehr er sich als Landpflanze im Großstadtdschungel wohlfühlt. Er begeistert sich für Stoffe über starke Frauen, märchenhafte Motive und queere Themen. Die von ihm herausgegebene Anthologie „Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln“ wurde 2017 mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet, sein Debütroman „Rosen & Knochen“ wurde 2018 für den Literaturpreis SERAPH nominiert.
Weitere Veranstaltungen von Christian Handel
Online-Veranstaltung
Donnerstag, 08. Dezember 2022 in
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Online via Discord,

Der Autor Christian Handel ist für ein Live-Q&A mit dabei.

Im Kalender speichern