Der letzte Champagner
Der letzte Champagner
Carsten Sebastian Henn
Die wichtigsten Champagnerwinzer hat es zu einer historischen Weinprobe an die beschauliche Lahn verschlagen, doch der Abend endet blutig. Ghislain de Montgolfier wird der Kopf abgeschlagen. Und zwar genau auf die Art, wie man eine Champagnerflasche köpft. Professor Adalbert Bietigheim, Deutschlands einziger Inhaber eines Lehrstuhls für Kulinaristik und Zeremonienmeister des Abends, sieht es als seine Pflicht an, den Mord an seinem alten Freund aufzuklären. Seine Ermittlungen führen ihn in die wunderschöne Champagne mit ihrer prachtvollen Hauptstadt Reims. Sie führen tief in die kilometerlangen Kreidekeller der Champagnerhäuser und in die wechselvolle Historie der Gegend. ...
Veranstaltungsdetails
Art:Lesung und Gespräch
Datum:27. September 2018
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Epiphniaskirche,
Erlenweg 39
50827
Autor:Carsten Sebastian Henn
Inhalt:Carsten Sebastian Henn liest aus »Der letzte Champagner« in Köln
Im Rahmen der "Bickendorfer Krimi-Tage"
Im Kalender speichern
Carsten Sebastian Henn

Biografie

Carsten Sebastian Henn, geboren 1973 in Köln, arbeitet als Schriftsteller, Weinjournalist und Restaurantkritiker. Er ist Chefredakteur des Gault & Millau WeinGuides sowie Redaktionsleiter Deutschland des Weinmagazins Vinum. In St. Aldegund an der Mosel besitzt er einen Steilstweinberg mit alten Rieslingreben, den er selbst bewirtschaftet. Wenn er einmal nicht seiner Leidenschaft fürs Kochen nachgeht, ist er auf der Suche nach neuen Gaumenfreuden.
Weitere Veranstaltungen von Carsten Sebastian Henn
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 28. Februar 2019 in Delmenhorst
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Stadtbücherei und Medienpädagogisches Zentrum Delmenhorst,
Lange Straße 1 A
27749 Delmenhorst
Im Rahmen der Lesereihe "Crime with Wine"
Im Kalender speichern