Der große Traum
Der große Traum
Ronald Reng
Mehr anzeigen
Veranstaltungsdetails
Art:
Podiumsdiskussion
Datum:
16. September 2021
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
OSC Halle B ,
Autor:
Ronald Reng
Inhalt:
"Auf die Plätze fertig los" - Veranstaltung mit Ronald Reng in Osnabrück

Im Rahmen des Literaturfest Niedersachsen.

Mit großer Hingabe pflegen Sportlerinnen und Sportler ihre Trainingsrituale. Vor dem Wettkampf bereiten sie sich in minutiös einstudierten Übungen auch mental auf den Druck vor. Sie schöpfen aus der traumwandlerischen Wiederholung eine meditative Kraft, steigern sich bis zur Trance und fliegen im Flow zu neuen Rekorden. Der Übergang zu Aberglaubeund Zwangsneurosen ist fließend – das gilt für jede Sportart, von Leichtathletik über Fußball bis Turniertanz.

Wo sonst, wenn nicht in einer Sporthalle, sollte das Literaturfest Niedersachsen diese Rituale zelebrieren?! Und zwar nicht allein stimmlich literarisch, sondern auch tatkräftig körperlich: Wie im Zirkeltraining lesen und turnen, laufen und keuchen die Schauspielerin Katharina Spiering und der Schauspieler Johann von Bülow durch eine sportliche Textcollage von Ronald Reng. Die Texte stammen unter anderem von Karl Ove Knausgård, Haruki Murakami und Andre Agassi.

Links:
Im Kalender speichern
Ronald Reng

Biografie

Ronald Reng, geboren 1970 in Frankfurt, lebte viele Jahre als Sportreporter und Schriftsteller in Barcelona. Seine Biografie über Robert Enke stand zehn Wochen unter den Top 5 der Spiegel-Bestsellerliste, sein Buch „Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga“ erhielt den „NDR Kultur Sachbuchpreis“ und wurde als „Fußballbuch des Jahres 2013“ ausgezeichnet. Zuletzt erschienen von ihm „Mroskos Talente. Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts“, das 2016 ebenfalls zum „Fußballbuch des Jahres“ gekürt wurde und „Warum wir laufen“.
Weitere Veranstaltungen von Ronald Reng
Lesung und Gespräch
Mittwoch, 06. Oktober 2021 in Kelkheim
Zeit:
19:00 Uhr
Ort:
Eichendorffschule / Aula,
65779 Kelkheim
Im Kalender speichern