Australien
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Literatur aus Australien

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1981
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Totenfeuer Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Meterhoch schlagen die Flammen des Osterfeuers, und der Geruch brennenden Holzes zieht durch das Dorf. Auch Kommissar Bodo Völxen will den Samstagabend traditionsgemäß bei Bier und Schnaps genießen – bis in den glühenden Scheiten des Feuers eine Leiche entdeckt wird. Eine Vermisstenmeldung liefert einen ersten Hinweis auf den Toten. Und der hat offenbar mehr als nur eine Todsünde begangen …
Nach mir die Sintflut Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Mag manch einer alle, die im Besitz einer Senioren-Bahncard sind, schon „voll Oma“ finden, wirklich alt ist man erst ab Mitte achtzig – wenn das, was man auf dem Kopf trägt, kein Hut mehr ist, sondern plötzlich ein „Hütchen“ und die Großnichte fragt: „Tantchen, erzähl doch mal, wie war’s denn so zu Kaiser Wilhelms Zeiten?“ Ilse Gräfin von Bredow weiß, wovon sie spricht, und beweist es auch hier wieder mit treffendem, bissigem Witz.
Jugendjahre Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Computersucht, Komasaufen, Schulmüdigkeit – selten gibt es positive Schlagzeilen über Jugendliche. Mit ihrem Buch wollen Remo H. Largo und Monika Czernin Verständnis für die Jugendlichen und ihre schwierigen Entwicklungsaufgaben wecken und den Blick dafür schärfen, dass in ihren Händen die Zukunft liegt. Ein Buch, das zum Umdenken auffordert.
Wie man heute die Liebe fürs Leben findet Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Oberflächliche Facebook-Freundschaften, unechte Partnerprofile, kurzlebige Flirts: Wie erkennt man heute noch den Mann fürs Leben und gewinnt ihn für sich? Die Partnerschaftsexpertinnen kennen das Rezept für eine erfüllende Liebe – auch unter den verschärften Bedingungen der modernen vernetzten Gesellschaft. Ihr neues Buch ist eine komplette Neufassung des legendären Bestsellers „Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden“ für die heutige Zeit.
Hexenhammer Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Deutschland im 15. Jahrhundert: Der Inquisitor Heinrich Institoris verfasst die berüchtigte Schrift „Der Hexenhammer“, eine verheerende Anleitung zur Hexenjagd. Immer mehr unschuldige Frauen sterben auf dem Scheiterhaufen. Doch erst als ein junger Mönch seine Jugendliebe wiedertrifft, die als Hexe angeklagt wird, zweifeln er und die Menschen um ihn herum an dem fanatischen Inquisitor …
Wachen! Wachen! • Der Zauberhut Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Zwei der besten Scheibenwelt-Romane in einem Band: In „Wachen! Wachen!“ ruft eine geheime Bruderschaft mithilfe eines magischen Buchs einen Drachen herbei. Doch der denkt gar nicht daran, wieder zu verschwinden. Jetzt können nur noch die Wachen um Hauptmann Mumm und den beinahe zwei Meter großen Zwerg Karotte helfen … „Der Zauberhut“ ist außerordentlich mächtig und der, der ihn besitzt, ebenfalls. Als die Unsichtbare Universität einen neuen Vorsitz enden bekommt, muss der Zauberhut daher in Sicherheit gebracht werden. Und für dieses Vorhaben wird ausgerechnet der tollpatschige Rincewind ausgewählt …
Gemeines Getier Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Die Hornisse mit dem schmerzhaft esten Stich der Welt und Tausendfüßler, die den Verkehr zum Erliegen bringen. „Bücherwürmer“, die ganze Bibliotheken vertilgen, und eine Laus, die Napoleons Heer besiegte: Amy Stewart wagt in Gemeines Getier einen Blick auf die dunkle Seite der Fauna und erzählt von mehr als hundert der durchtriebensten Käfern, Würmern, Spinnen und Bakterien. Es ist eine Geschichte voller informativer Kuriositäten, eine Geschichte von Wissenschaft , Mord und Todschlag: Der Horror kommt auf sechs Beinen, und er lauert in unseren eigenen Gärten - auf der ganzen Welt.
Ein deutscher Wandersommer Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Andreas Kieling unternahm Expeditionen in die ganze Welt und kam exotischen Tieren so nahe wie sonst niemand. Die emotionalste Reise aber war für ihn, der mit sechzehn aus der DDR geflohen war, seine Deutschlandwanderung. Mit seiner Hündin Cleo ging er entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Vom Dreiländereck bis an die Ostsee: 1400 Kilometer durch acht Bundesländer in sieben Wochen. Er schloss Freundschaften mit außergewöhnlichen Menschen und stieß auf atemberaubende Tier- und Pflanzenarten: Flussperlmuscheln im Frankenwald und wilde Orchideen in Thüringen, Luchse im Harz und Seeadler in Mecklenburg.
Morgengrauen Zum Buch
Erschienen am : 12.02.2013
Frühschwimmen ist gesund – allerdings nicht für die Professorin Verena Böck, die beim Bahnenziehen im Villinger Kneippbad ermordet wird. Die Spuren führen Hubertus Hummel, den ermittelnden Lehrer, in die Schwenninger Hochschulszene. Ausgerechnet bei einem Fest der Polizei-Fachhochschule geschieht ein zweiter Mord. Diesmal stirbt das Opfer durch das Gift des Blauen Eisenhuts. Bei der Suche nach dem Täter quer durch den Schwarzwald muss am Ende sogar Hummels Frau als Lockvogel dienen …