Asien
Lieferung innerhalb 3-4 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Literatur aus Asien

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1981
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Ein Jahr voller Wünsche Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
An Silvester überredet Mercedes ihre beste Freundin Charlie zu einem wagemutigen Experiment: Sie schreiben sich gegenseitig To-do-Listen mit ganz verrückten Aufgaben. Es soll ein Jahr voller Abenteuer, Wünsche und Überraschungen werden, das Charlies gebrochenes Herz heilen und Mercedes, die im Rollstuhl sitzt, endlich wieder das Leben spüren lassen soll. Schon nach der ersten Bauchtanz-Stunde fühlt sich Charlie mutiger und selbstbewusster. Doch dann soll ihr gemeinsamer Arbeitsplatz, das Krankenhausradio, geschlossen werden, und die Freundinnen versuchen mithilfe eines attraktiven Journalisten alles, um das zu verhindern ...
Treffen sich zwei Knochen Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Unser vom Sitzen geprägter Alltag machte die Arthrose zur Volkskrankheit Nummer Eins – dieses Buch zeigt, wie Sie ihr vorbeugen: Es macht Sie mit den über 100 Gelenken unseres Körpers bekannt und zeigt Ihnen die Stärken der Wundersubstanz namens „Knorpel“, die unsere Knochen davor schützt, sich zu nahe zu kommen – und ihre größte Schwäche. Sie erfahren, wie dankbar unsere Gelenke und Muskeln sind, wenn wir uns ausreichend und richtig bewegen. Die allermeisten von uns erwischt die Arthrose irgendwann, aber wie schnell und wie schlimm, das können wir beeinflussen.
Man soll den Tag nicht vor dem Elternabend loben Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Montagmorgen, 8 Uhr. Luise aus der 10a gibt ein Attest ab, das sie vom Sport befreit. Valeska möchte so ein „Dings“, damit das „Dings“ (das JobCenter) die „Dings“ (Klassenfahrtskosten) übernimmt. Max braucht so was auch, er hat sein „Dings“ leider verloren. Diego will seine Schürfwunde vorführen und wickelt schon drohend am Verband – und Lehrerin Gabriele Frydrych versucht, über den Dingen zu stehen und Deutschunterricht zu machen. Mit viel Humor und einem großen Herzen berichtet sie, warum der Schulalltag erst richtig irre wird, wenn klagewütige Eltern aufkreuzen und angebliche „Experten“ ihr zu Finger-Yoga und Achtsamkeitstraining raten. Zu Wort kommen auch gequälte Schulsekretärinnen, Putzkräfte, Mensabetreiber und Erzieherinnen.
Alles, was zählt Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Thomas Schwarz ist Banker, attraktiv und erfolgsverwöhnt. Doch als ihm eines Tages eine Frau als Chefin vorgesetzt wird, gerät seine schöne Vision von vermeintlichem Wohlstand, Macht und Sicherheit ins Wanken. Schwarz muss erfahren, dass der Weg von drinnen nach draußen kurz ist. Aber was soll’s: Was er in der Bank gelernt hat, scheint auch im zwielichtigen Milieu der Kleinkriminellen anwendbar zu sein. Denn alles, was zählt, ist auch dort: Geld, Erfolg und Macht.
Im Schatten des Syndikats Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Zunächst sieht es nach ganz gewöhnlichen Raubüberfällen und Morden aus, die Manchester in Atem halten. Doch schon bald findet die junge Polizistin Lucy Clayburn heraus, dass die Mordopfer allesamt Dreck am Stecken haben. Jemand hat es auf die Drahtzieher von Manchesters Unterwelt abgesehen – und auf Lucys Vater, den Chef des gefährlichsten Syndikats der Stadt. Schon bald sieht sich Lucy nicht nur mit dem schwierigsten Fall ihrer Karriere konfrontiert, sondern auch mit der Entscheidung, ob sie zu den Guten oder zu den Bösen gehören will.
Das Siegel der Macht Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Ein spannender historischer Roman um Kaiser Otto III., den ersten deutschen Papst Gregor V., den berühmten Gelehrten Gerbert von Aurillac und einen jungen Boten, der einen Mord aufklären will und dabei die Liebe seines Lebens findet. Im Jahre des Herrn 996: König Otto III. zieht mit seinem Hofstaat über die Alpen, um in Rom die Kaiserkrone zu empfangen. Die Vorfreude auf die großen Ereignisse wird jäh unterbrochen, als ein Höfling des Königs in Verona von Unbekannten ermordet wird. Ottos Freund, der Königsbote Alexius, beginnt mit Nachforschungen, die ihn bald nach Rom führen, in die Hauptstadt der Christenheit. Dort besteigt gerade ein neuer Papst den Thron: Gregor V., der erste deutsche Papst der Geschichte. Doch es dauert nicht lange und Alexius wird selbst vom Jäger zum Gejagten. Nur Elana, eine junge, selbstbewusste Burgherrin, hält ihre schützende Hand über den Boten, als er quer durch das Heilige Römische Reich nach dem Mörder sucht. Bald zeichnet sich ab, dass viel mehr hinter dem geheimnisvollen Todesfall steckt, als Alexius jemals geahnt hätte. Schließlich kommt er einer gewaltigen Verschwörung auf die Spur, in der es um nichts Geringeres geht als die Einheit des Reiches und die Macht des Kaisers selbst.
Venezianische Liebe Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Maria ist hingerissen, als sie erfährt, dass ihre Tochter in Venedig heiraten will, und reist in die schönste Stadt Italiens, um alles vorzubereiten. Doch schon am Tag ihrer Ankunft bricht das Chaos aus, als Maria einen Mann wiedersieht, den sie seit vielen Jahren für tot hielt – und mit dem sie ein Geheimnis teilt, das auf keinen Fall ans Licht kommen darf. Dass Maria nicht die Einzige ist, die ein Hühnchen mit ihm zu rupfen hat, macht alles noch komplizierter. Und als dann plötzlich ihr Ex-Mann vor ihr steht und alte Gefühle in Maria hochkommen, ist das Verwirrspiel perfekt. Ob da noch jemand ans Heiraten denkt?
Romeo oder Julia Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
In Kurt Prinzhorns Abwesenheit hat jemand ein ausgiebiges Schaumbad in der Wanne seines Hotelzimmers genommen. Dann verschwindet der Schlüsselbund des Autors. Während einer Moskau-Reise wenige Tage später kommt es zu neuen Unerklärlichkeiten, und auch in Madrid reißt die Kette seltsamer Geschehnisse nicht ab – bis durch Zufall das Puzzle der Erinnerung zu einem Bild zusammenfällt, das Prinzhorn weit in die eigene Biografie zurückführt. Am nächsten Morgen klingelt die Polizei an der Tür seiner Berliner Wohnung: Unter dem Madrider Zimmer des Schriftstellers wurde eine tote Frau gefunden.
Wie aus dem Nichts Zum Buch
Erschienen am : 11.01.2019
Dana kann von ihrem Versteck aus hören, wie ihr Freund Alex erschossen wird. Starr vor Angst beobachtet die Inhaberin einer Alibi-Agentur, wie ein Mann mit Fuchsmaske kurz darauf die Wohnung verwüstet und dann verschwindet. Zunächst ist Dana überzeugt, dass Alex sterben musste, weil er als Enthüllungsjournalist zu viele Fragen stellte. Doch als sie auf eigene Faust zu ermitteln beginnt, stellt sich heraus, dass er nicht der war, der er vorgab zu sein ...