Asien
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Literatur aus Asien

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1981
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Miss Minotaurus Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Selbst im modernen magischen Amerika ist man nicht gegen die guten alten Götter und ihre Spielchen gefeit. Dies müssen auch die Jugendlichen Helen und Troy erfahren, die von einem machthungrigen Burger-Gott zuerst verflucht und dann auch noch auf eine Odyssee geschickt werden - epische Zyklopenkämpfe, verzauberte Orte und mysteriöse Rätsel inklusive ... Verfolgt von einer Bande spießiger Ork-Biker cruisen Helen und Troy geradewegs ins Verderben. Denn was sie nicht umbringt, macht den dunklen Gott, der sie beauftragte, stärker. Und der hat nichts anderes als den Untergang Amerikas im Sinne ...
Sabihas Lied Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Fremde verirren sich kaum in die Gegend des Chez Dom, einem kleinen tunesischen Café in Paris, wo die Witwe Houria zusammen mit ihrer Nichte Sabiha Mittag für Mittag hinter dampfenden Kochtöpfen steht. Der würzige Duft tunesischer Gerichte und die herzliche Art der beiden Frauen schenken den nordafrikanischen Immigranten des Viertels ein wenig Geborgenheit und Heimatgefühl. Als eines Tages John Patterner, ein australischer Tourist, bei einem Wolkenbruch im Chez Dom Zuflucht sucht, weiß Sabiha sofort, dass dieser Mann für sie bestimmt ist. Die beiden heiraten, doch auch nach Jahren ihrer Ehe bleibt Sabihas tiefer Wunsch nach einem Kind unerfüllt. Ihr so sicher geglaubtes Lebensgerüst beginnt zu wanken, Zweifel und Wut nagen an ihr und treiben sie zu einer Entscheidung, die ihr Leben unwiderruflich verändert.
Jetzt chill mal, Papa Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Die meisten Eltern kennen die aktuellen Erziehungstrends, und (fast) allen leuchten die Ratschläge der Ratgebergurus ein. Aber was tun, wenn die eigenen Kinder das rückblickend noch geradezu widerspruchslose Grundschulalter hinter sich lassen und zu Teenagern werden? Zwischen Kindheit und Erwachsenenalter lauern für Teenies wie für ihre Eltern zahlreiche Stolpersteine und Fallstricke. Ulrich Hoffmann kennt sich aus mit unseren kleinen Fehlern und Bequemlichkeiten, wenn er persönliche Erfahrungen und konkrete Beispiele aus seinem Familienleben anführt. Er setzt sich deutlich gegen aktuelle Pubertäts- und Erziehungstitel ab, die zu einer gewissen hochnäsigen Distanz zum eigenen Kind raten, wenn es sich mal wieder merkwürdig benimmt. Er plädiert für das Gegenteil: Grundakzeptanz, Verständnis und gegenseitigen Respekt. „So schwer es im echten Leben manchmal auch fällt – gut gechillt ist halb gewonnen.“ Dieses ebenso fundiert wie witzig geschriebene Buch schildert die häufigsten Probleme der Pubertät, was dahintersteckt, und wie ratlose Eltern zu einer Lösung kommen. Eine praktische Hilfe für den Alltag aus dem Alltag, unterhaltsam und informativ.
Du kamst zu mir wie aus einem Traum Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
An den Stränden des zauberhaften Küstenstädtchens Siculiana wiederholt sich jedes Jahr aufs Neue ein Schauspiel von einzigartiger Schönheit. Hunderte winziger Meeresschildkröten schlüpfen aus ihren Schalen und drängen ans Licht und ins Wasser. Noch nie hat die junge Sizilianerin Lucia dieses Ereignis verpasst, doch als ihr eine große Zeitung in Rom ein dreimonatiges Volontariat anbietet, sagt sie zu - auch wenn ihr die geliebte Nonna Marta fehlen wird, das Meer und ... Rosario, ihr Jugendfreund und Verlobter. Nur eines hat Lucia nicht bedacht - einen charmanten Zufall in Gestalt ihres neuen Kollegen Clark, einem Amerikaner in Rom. Die beiden verlieben sich Hals über Kopf, und bei Spaziergängen in der Villa Borghese und lauschigen Vollmondnächten kommt man sich bald näher. Doch das Schicksal hat andere Pläne und konfrontiert Clark mit einer schier unlösbaren Aufgabe: Lucia, die nur für ein paar Tage zu ihrer Familie zurückkehren wollte, hat einen Autounfall, und die Tage in Rom sind wie ausgelöscht. Clark bleibt keine andere Wahl, als zu versuchen, Lucia ein zweites Mal in sich verliebt zu machen. So reist er ihr nach in die kleine Stadt Siculiana, wo bereits eine Hochzeit vorbereitet wird ...
Der Tag, als wir die Erde drehten Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Marylou, Sekretärin und alleinerziehende Mutter, ist mit einem Stapel Kopien zu einem wichtigen Meeting unterwegs, als plötzlich die Metro still steht. Die junge Frau ist verzweifelt, doch dieser Unglücksfall bewahrt sie vor dem Tod: Auf das Gebäude ihrer Firma wird ein Anschlag verübt - und Marylou ist dank ihrer Verspätung die einzige Überlebende. In der Notaufnahme trifft sie auf den Filmproduzenten Tom, der auf dem Weg zu seiner kapriziösen Geliebten schlimm gestürzt ist, weil ihm ein Hund ins Fahrrad lief. Der Hund gehört Clara, einer Juristin, doch diese kämpft mit einer plötzlichen Allergie auf ein Veilchen-Macaron - das ihr in der Patisserie freundlicherweise ein älterer Herr überließ. Der ältere Herr ist der schwerkranke Albert, der an diesem Tag wegen des Personenschadens in der Metro das Taxi nimmt, um bei seinem Notar die letzten Dinge zu regeln. Er kommt ein paar Minuten zu früh und wird so Zeuge eines Gesprächs, das sein ganzes Leben umkrempelt. Und die schüchterne Prudence, eine Rechtsanwältin, die an diesem Tag ihre wegen einer Allergie in der Notaufnahme sitzende Chefin vertreten darf, entdeckt hochexplosive Unterlagen - eben jene, die Marylou für das Meeting kopieren sollte ...
Sieben beste Tage Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Sommer 1988: Berti Körner ist Ende dreißig und ein ständig abgebrannter Schwindler, der sein Geld damit verdient, den toten Hund einer dementen Gräfin Gassi zu führen. Als er für einige Tage deren Luxusvilla hütet, hält alle Welt ihn plötzlich für reich und erfolgreich. Ausgerechnet jetzt lernt er Mia kennen, der eine lebensbedrohliche Operation bevorsteht. Um sie für sich zu gewinnen, will er ihr an den sieben Tagen bis zur OP noch ihre größten Wünsche erfüllen. Aber wie kann der chronisch klamme Berti ihr eine Fahrt auf der legendären Route 66 ermöglichen und tags darauf eine Safari mit wilden Tieren? Mit viel Phantasie und skurrilen Schwindeleien macht Berti sich daran, Mias Herz zu erobern.
Ruinen Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Das große Finale der „Partials“-Reihe von Bestsellerautor Dan Wells: Die Zeit läuft ab und die Welt steht am Rand des letzten Krieges. Er wird das Schicksal beider Gattungen, der Menschen und der Partials, besiegeln. Während beide Seiten aufrüsten, um den vernichtenden Schlag zu führen, hat Kira Walker endlich ein Heilmittel für die Partials gefunden. In ihrem verzweifelten Bemühen, den Untergang zu verhindern, muss Kira bereit sein, alles zu opfern – selbst wenn es ihr eigenes Leben ist ...
Gebrauchsanweisung für die Türkei Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Sie wollen in Izmir einen Teppich kaufen? Oder einen Döner? Sie kennen das Wunderwort „ayip“ nicht? Dann sollten Sie diese Gebrauchsanweisung lesen: Sie verrät Ihnen nicht nur die Feinheiten türkischer Umgangsformen, sondern auch einiges über die Schamgrenzen im Hamam oder weshalb Mustafa Kemal Atatürks Konterfei dem Besucher aus jeder Fischbude entgegenlächelt. Iris Alanyali weiß, was ihre Landsleute umtreibt – sie berichtet von türkischen Hochzeiten und wundersam wirkendem Honig, von verträumten Buchten an der Schwarzmeerküste und dem Sündenpfuhl von Antalya. Von Istanbul, der Schönen, und Izmir, der Hässlichen. Von dem langen Weg nach Europa und den Protesten im Gezi-Park. Und von Großmüttern, die am Bosporus nach wie vor das Sagen haben.
Das Elfenbeinzimmer Zum Buch
Erschienen am : 13.04.2015
Das Gold der Sonnenuntergänge, die Karamellfarben der Erde: Inmitten der Farbenpracht Marokkos wagt Jana nach dem Tod ihrer Mutter einen Neuanfang und zieht zu ihrer großen Liebe Joaquin. Der alte Familiensitz, auf dem er lebt, fasziniert sie von Anfang an, erscheint er mit seinen zahlreichen Säulen und Spiegeln doch wie ein verwinkeltes Labyrinth. Immer tiefer zieht er Jana in sich hinein, bis sie auf ein prächtiges elfenbeinfarbenes Zimmer stößt. Doch der schöne Schein trügt. Denn dieses Zimmer hat eine Geschichte - eine Geschichte, so dunkel wie das Indigoblau arabischer Nächte …