Asien
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Literatur aus Asien

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1981
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Antisemitismus als politische Waffe Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Nach seinem viel diskutierten Bucherfolg „Die Holocaust-Industrie“ setzt sich Norman G. Finkelstein erneut mit einem sehr umstrittenen Thema auseinander: dem Missbrauch des Antisemitismus-Vorwurfs als politische Waffe. Wer Israel kritisiert, so Finkelstein, wird als Antisemit denunziert. Im Detail zeigt er, dass nicht falsche Rücksichtnahme, sondern Offenheit gegenüber Israel das wirkungsvollste Mittel gegen wirklichen Antisemitismus ist. Felicia Langer, die israelische Menschenrechtsanwältin, unterstreicht in ihrem Vorwort, wie recht Finkelstein damit hat. „Man kann die Vielfalt und Seriosität der von Finkelstein herangezogenen Geschichts- und Rechtsquellen kaum genug hervorheben.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung
Die Farben der Magie Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Seit mehr als dreißig Jahren begeistern Terry Pratchetts Romane von der bizarren Scheibenwelt Millionen Leser weltweit. Die neun ersten Scheibenweltbände zählen unbestritten zu den besten. Sie liegen nun vollständig neu bearbeitet und aktualisiert vom Originalübersetzer Andreas Brandhorst vor - mit Sammelcover und in einzigartiger Ausstattung, die das Regal jedes Fans zum Pratchett-Schrein werden lässt.
Das Licht der Fantasie Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Ein Fichtenstamm bewahrt den ungeschickten Rincewind vor dem Absturz vom Rand der Scheibenwelt. Der Zauberer findet sich in einem von intelligenten Bäumen bevölkerten Wald wieder und trifft erneut auf den Touristen Zweiblum. Währenddessen droht der Planet von einem roten Stern verschlungen zu werden. Nur ein Zauberspruch kann die Scheibenwelt noch retten, doch der befindet sich ausgerechnet in Rincewinds Kopf …
Das Erbe des Zauberers Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Als der Magier Drum Billet seinen Zauberstab gemäß guter Sitte an den achten Sohn eines achten Sohnes übergeben will, macht er einen folgenschweren Fehler: Denn das Neugeborene ist ein Mädchen, und diesen ist der Zutritt zur Unsichtbaren Universität verwehrt. Nun kann nur noch Oma Wetterwachs den Zauberern in Sachen Gleichberechtigung auf die Sprünge helfen …
Spur des Schweigens Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Olivia Brookes und ihre Kinder sind verschwunden. Spurlos. Handtasche, Handy, Kleidung und Spielsachen sind noch im Haus, nur fehlen seltsamerweise alle Fotos der Vermissten. Inspector Tom Douglas beschäftigt dabei besonders, dass er in einem früheren Fall schon einmal mit Olivia zu tun hatte. Damals waren es ihr Ehemann Robert und die Kinder, die für kurze Zeit unauffindbar waren...
Lions - Fesselnde Jagd Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Als Security-Experte verfügt Ricky Lee Reed über einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Doch sein Einsatz für Toni Jean-Louis Parker - jene Frau, die er beschützen soll - geht weit über die berufliche Ebene hinaus. Mit jedem Tag verfällt er der komplizierten Schakalin mehr und mehr. Für Toni nimmt der stattliche Wolfsrüde so einiges in Kauf - inklusive Streit mit seinen Brüdern und schokosüchtige Wildhunde. Toni weiß nicht, wie sie andauernd in solche Situationen gerät. Aber sie muss zugeben, dass da etwas an Ricky Lee Reed ist, das sie irgendwie interessant (und eigentlich ziemlich sexy) findet. Nun müssen beide nur noch lange genug überleben, um herauszufinden, ob es wert ist, für ihre Gefühle zu kämpfen ...
Big Pharma Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Die Medizin will uns Menschen gesund erhalten und Krankheiten heilen? Das Gegenteil ist der Fall: Das von der Pharmaindustrie beherrschte Gesundheitswesen verfolgt rein ihre Profitinteressen und setzt dabei die Gesundheit der Verbraucher aufs Spiel. Mikkel Borch-Jakobsen hat in diesem Buch zwölf hochkarätige internationale Autoren zusammengebracht, die sich jeder als „Whistleblower“ einen Namen gemacht haben: Wissenschaftler, Pharma-Spezialisten und Journalisten. Sie zeigen u.a., wie psychische Erkrankungen zu einem riesigen Geschäftsfeld gemacht und Grenzwerte von Cholesterin manipuliert werden, Alltagsstress pathologisiert und Werbung für Medikamente als neutrale Information getarnt wird. Ein beunruhigendes und brisantes Aufdeckerbuch, das zeigt, was alles getan wird, um mehr Medikamente zu verkaufen – für die Gewinnmaximierung der Pharmaindustrie, und zum Schaden von uns allen.
Abwarten und Bier trinken Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Jetzt machen wir erstmal nichts – und dann warten wir ab! Schon in der Grundschule zählte Felix Dachsel nachgewiesener Maßen zu den Faulsten des Landes – und auch später änderte sich daran wenig. Bis heute ist er ein engagierter Leistungsverweigerer: interessiert, aber langsam. Seine Bewerbungen scheitern am finalen Kauf einer Briefmarke und im Leistungs-Wettlauf mit gegelten Gewinnertypen sucht er lieber nach dem Spaß als nach der Karriereleiter. Dennoch lässt sich von ihm eines lernen: Prüfungen kann man wiederholen, das Leben nicht. Ein entlarvend lustiges Buch mit überraschend vollständigen Haupt- und Nebensätzen!
Die Zyklusstrategie Zum Buch
Erschienen am : 11.05.2015
Welchen Einfluss hat der Zyklus einer Frau auf Denken und Fühlen, auf Leistungsfähigkeit, Partnerwahl oder Kaufentscheidungen? Wann kann er beflügeln - zum Beispiel im Job? Und wie können Frauen Stärken aus den schwächeren Tagen ziehen? Könnte ihnen eine persönliche Zyklusstrategie helfen? Und wie ist das bei Frauen, die hormonell verhüten? Die beiden Autorinnen Sabeth Ohl und Eva Dignös werfen in ihrem Buch „Die Zyklusstrategie“ einen neuen und positiven Blick auf den weiblichen Zyklus und zeigen, dass er weit mehr ist als ein lästiges wiederkehrendes Ereignis. Sie haben Studien ausgewertet, mit führenden Wissenschaftlern gesprochen – und natürlich mit vielen Frauen. Dabei verlieren die Autorinnen nicht aus den Augen, dass jeder Zyklus einzigartig ist. Sie wollen nicht vorschreiben, wie sich eine Frau in den verschiedenen Phasen ihres Zyklus fühlen muss, wie sie sich zu verhalten hat. Sie möchten zeigen, was alles möglich sein kann. Herausgekommen ist ein unterhaltsames Sachbuch, das zeigt, wie Frauen die Stärken ihres Zyklus erkennen und bewusst nutzen können.